E-Books im Aufwind

Ein Blick auf die digitale Bücherwelt

Manch ein Bücherfan wünschte sich in der Vergangenheit, auf Reisen eine ganze Bibliothek mit sich führen zu können. Doch zumeist passen nur zwei, drei Bücher in die Tasche, dann ist Schluss. Auch in den eigenen vier Wänden steht kein unbegrenzter Platz zur Verfügung, bei mancher passionierten Leseratte biegen sich bereits die Regale unter der Last der gedruckten Werke. Federleichter Lesestoff muss her, der wenig Raum einnimmt und trotzdem vollen Genuss bietet! E-Books kommen hier ganz groß heraus und machen sich doch ganz klein: Vom Regal schlüpfen die Bücher nun in den Reader, sie lösen sich aus dem Papier heraus und präsentieren sich in ihrer ureigensten Form, befreit vom Ballast der Materie. Jetzt zählt nur noch die Geschichte selbst – und die Buchstaben, in die sie verpackt wurde.

Buchcover Elbschuld

Elbschuld

Besonders viel Realität und Humor

Details
Buchcover Löffelweise Alltagsscheiße

Löffelweise Alltagsscheiße

Besonders viel Realität und Humor

Details
Buchcover Leon Ludwig

Leon Ludwig

Besonders viel Spannung und Traurigkeit

Details
Buchcover Schubert und der Koch

Schubert und der Koch

Roman

Besonders viel Realität und Lokalkolorit

Details
Buchcover Cassandra

Cassandra

Lila und aus Seide 2

Besonders viel Spannung und Realität

Details
Buchcover Ellis Baxter

Ellis Baxter

Der Weg durch die Hölle

Besonders viel Realität und Spannung

Details
Buchcover Lila und aus Seide

Lila und aus Seide

Besonders viel Spannung und Traurigkeit

Details
Buchcover Wer ist Laurina?

Wer ist Laurina?

Besonders viel Spannung und Realität

Details
Buchcover Mondtochter

Mondtochter

Die Nacht der Elemente 1

Details

Zwei halbe Leben

Besonders viel Romantik

Details
Buchcover Wellenflügel

Wellenflügel

Die Tiefen des Sees

Besonders viel Magie

Details
Buchcover Kristalladern

Kristalladern

Besonders viel Action und Spannung

Details
vorherige123...10...20...50...75...100...125...135nächste 

Tausende Bücher stets griffbereit: ein Traum für Vielleser!

Tausende Bücher immer und überall griffbereit zu haben, dieser Bücherwürmer-Traum ist längst Realität geworden. Wenn der eigene Reader nur einige hundert E-Books fasst, in der Cloud lässt sich ein Vielfaches an Lesematerial verstauen. Manchmal überkommt uns auch am späten Abend die Lust nach einem ganz bestimmten Buch, das sich noch nicht in unserem Besitz befindet, dann laden wir es uns einfach herunter. Diese Freiheit macht Spaß, auch wenn das gedruckte Buch weiterhin einen besonderen Platz in unserem Herzen innehat. Printbücher liegen angenehm in der Hand, die raschelnden Seiten und der charakteristische Geruch verleihen dem traditionell gesinnten Leser ein angenehmes Gefühl. Wer Bücher liebt, wird sich auch immer einige Prints ins Regal stellen, um sie in den Händen zu halten und zu genießen. Doch E-Books bestechen einfach durch ein Plus an Flexibilität – und den zumeist vergleichsweise geringen Preis.

E-Books im Überfluss: So lichten Sie den Bücherdschungel!

Die große Auswahl an E-Books ist nicht immer leicht zu überblicken, manch ein Leser bewegt sich deshalb lieber auf vertrauten Pfaden und lädt sich stets die neuesten Werke seiner Lieblingsautoren herunter. Andere Bücherfans wünschen sich frische Themen und Autoren für ein ganz neues Lese-Erlebnis. Der Blick über den Tellerrand belebt die eigene Fantasie, beschert Überraschungen und entfacht eine erfrischende Entdeckerfreude. Doch wie finde ich passenden neuen Lesestoff in der Fülle digitaler Literatur, wie bringe ich Struktur in den E-Book-Dschungel? Was-lese-ich.de lichtet das Unterholz und bringt den Leser auf direkten Weg zu seinen favorisierten Büchern. Wie das geht? Ganz einfach: Geben Sie Ihre Vorlieben in unser Suchsystem ein und wir filtern das reichhaltige E-Book-Angebot nach Ihren Lieblingsbüchern!