Bücher und Autorenprofil von Alexander C. Christian

Alexander C. Christian

Über den Autor Alexander C. Christian

Geboren 1989. Studiert Chinastudien (MA) in Berlin. Liebt Filme, Reisen, kreative Projekte und natürlich Schreiben. Aktuelles Projekt: Die THE BITING Saga.

Meiner Erfahrung nach hat der/die Schreibende ein großes Hindernis: Die Seite 20.

In meiner Jugend machte ich viele Schreibversuche, begann diverse vielversprechende Geschichten, aber führte sie nie zu Ende. Erst mit meinem ersten, kompletten Roman THE BITING - ERSTER GANG: MENSCHLICHKEIT bemerkte ich, was mich all die Jahre zuvor blockiert hatte:

Es war die verflixte 20-Seiten-Marke - das Motivations-Maß, der Go-on-Grenzwert, die Los-jetzt-Linie - diejenige Seitenzahl, bei der eine Geschichte lebendig wird, ein Eigenleben entwickelt und beginnt, organisch und pulsierend zu wachsen.

Macht der Autor alles richtig, ist ab Seite 20 Aufhören keine Option mehr. Die Welt ist erschaffen, die Charaktere leben, der Plot kommt ins Rollen. Jetzt nicht weiterzuschreiben bedeutet geistige Unruhe, geradezu inneren Schmerz. Mein Studium und andere Projekte nötigten mich immer wieder dazu, den Schreibprozess zu pausieren. Dann war es so, als wären meine Protagonisten in der Zeit eingefroren, in besonders peinigenden Situationen gar mitten in einer lebensbedrohlichen Lage. Sie würden nur entkommen können, wenn ich erneut die Finger auf die Tastatur legte. Sie existierten unweigerlich und unumkehrbar - in meinem Kopf und auf den Seiten - und sie würden nur weitermachen können, wenn ich es ihnen erlaubte.

Mein Rat an alle, die das Schreiben als ihre kreative Ausdrucksform entdeckt haben:
Schafft es über die Seite 20 hinaus! Wenn euch das gelingt, könnt ihr gar nicht mehr anders, als eure Geschichte zu Ende zu führen. Sie wird geschehen, weil sie bereits geschehen ist. Und es ist eure Aufgabe - eure Verantwortung - sie zu erzählen!

facebook https://www.facebook.com/TheBitingErsterGang/