Bücher und Autorenprofil von Brigitte Halewitsch

Brigitte Halewitsch

Über die Autorin Brigitte Halewitsch

Geboren 1940 als 1. Kind einer deutsch-tschechischen Familie. Zusammen mit der Mutter nach tschechischer Gefangenschaft Flucht in die BRD. Aufgewachsen in einer künstlerisch geprägten Familie. Seit der Jugend gezeichnet, gemalt und geschrieben, jedoch keine berufliche Verwirklichung in dieser Richtung erwogen. Aus Interesse am Menschen Medizinstudium mit anschließender psychoanalytischer Ausbildung, spätere musiktherapeutische und systemische Weiterbildung. Nebenberuflich kontinuierlich künstlerisch und literarisch produktiv. Gaststudium an der Kunstakademie Saar in der Handwerkergasse Prof. W. Nestler. Künstlerische Einflüsse: Höhlenmalereien, Joseph Beuys ( soziale Plastik als erweiterter Kunstbegriff), David Hockney. 
Veröffentlichungen nach Aufgabe der psychotherapeutischen Praxis. Bevorzugte Themen sind Beziehungsprobleme, gesellschaftskritische Aspekte und Absurditäten im Alltagsleben. Stilistische Neigung zur Satire. 
Privat geschieden, 1 Tochter, 1 Enkel, 1 Bruder, 1 Schwester, 1 Nichte. 

Homepage http://brhalewitsch.de/autorin/

facebook https://www.facebook.com/Brigitte-Halewitsch-Autorin-1466490250264782/

facebook https://www.facebook.com/Brigitte-Halewitsch-LitArt-1499304827005912/


Buchcover Paradiese sind keine Heimat

Paradiese sind keine Heimat

Besonders viel Lokalkolorit und Spannung

Details
Buchcover Der OSILAUS

Der OSILAUS

und andere Kurzgeschichten zum Nachdenken

Besonders viel Spannung und Traurigkeit

Details
Buchcover Kafkas Welten

Kafkas Welten

Erzählungen aus Absurdistan

Besonders viel Humor und Spannung

Details
Buchcover Jakobspilgern im Massentourismus

Jakobspilgern im Massentourismus

Künstlerisches Erlebnisbuch über 2000 km auf Jakobswegen

Besonders viel Humor und Lokalkolorit

Details