Bücher und Autorenprofil von Sabrina Wolv

Sabrina Wolv

Über die Autorin Sabrina Wolv

Ich wurde 1992 in München geboren. Aufgewachsen bin ich allerdings im schönen Aichach. Dort vermarktete ich bereits in der Grundschulzeit mein erstes Buch auf dem Sommerfest meiner Eltern.
Auch in meiner Jugend ließ mich das Schreibfieber nicht los und ich entwickelte eine Vorliebe für dystopische All Age Literatur und Krimidinner.

Mit dem Abitur in der Tasche kehrte ich 2011 zum Studium der Sozialen Arbeit nach München zurück.
Während des Studiums arbeitete ich mit traumatisierten Menschen und ehemaligen Kindersoldaten. Diese Erfahrung hat mich zu meinem Debütroman „Nummer 365 - Die Lichtbringer“ inspiriert.
Kurz darauf schrieb ich mein Jack the Ripper Krimidinner "Der Herbst des Schrekens".

Beide Projekte konnte ich 2016 bei Verlagen unterbringen.

Wenn ich in meiner Freizeit nicht schreibe oder lese, trainiere ich historischen europäischen Schwertkampf und gehe meiner Leitungstätigkeit bei den Pfadfindern nach.

Homepage http://sabrina-wolv.de/

facebook https://www.facebook.com/Sabrina.Wolv/


Buchcover Nummer 365

Nummer 365

Die Lichtbringer

Besonders viel Spannung

Details