Bücher und Autorenprofil von Bettina Schott

Bettina Schott

Über die Autorin Bettina Schott

Ein Bücherwurm ist im Allgemeinen ein sehr scheues Tierchen, das zurückgezogen in seinen Bücherstapeln lebt. Eben als solch ein Tierchen wurde ich geboren und fühle mich deshalb am besten zwischen Bergen aus Büchern aufgehoben.
Mittlerweile bin ich ein ausgewachsener Bücherwurm in den besten Jahren und habe schon für lesenden Nachwuchs gesorgt, der sich rege am Buchstaben-Verschlingen beteiligt (es sind derer 3).
Vor einigen Jahren habe ich beschlossen, mein eigenes Online-Antiquariat zu eröffnen. Zwischen 20.- und 25.000 Bücher stapeln sich inzwischen im Lager, ein Paradies für jede Leseratte.
Mittlerweile reicht mir das Lesen alleine nicht mehr aus. Ich habe vor einigen Jahren selbst angefangen zu schreiben. Gleich mit meiner ersten Kurzgeschichte, die ich bei einem Wettbewerb eingereicht hatte, gewann ich beim 1. "Tag des Schreibens" 2011 einen Verlagsvertrag bei Droemer Knaur. Zudem gab es als Preis einen Kindle, was der Auslöser dafür war, dass ich selbst damit anfing, E-Books zu veröffentlichen. Dies alles geschah damals vor meiner Heirat und deshalb noch unter dem Namen Bettina Daiber.
Meinen ersten Roman "Volturnus schläft" habe ich Anfang 2015 veröffentlicht. Er ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich. Signierte Exemplare können gerne direkt bei mir bestellt werde.

Homepage https://autorinbettinaschott.wordpress.com/

facebook https://www.facebook.com/BettinaSchott11


Buchcover Volturnus schläft

Volturnus schläft

Besonders viel Lokalkolorit und Spannung

Details