Bücher und Autorenprofil von Alise Sommer

Über die Autorin Alise Sommer

Ich bin in einer kleinen Stadt in Niedersachsen aufgewachsen. Ich habe eine jüngere Schwester und wundervolle Eltern. Als ich aufwuchs, war ich immer das kleine Mädchen meines Vaters, hing mit ihm in der Garage rum, fischte und baute Sachen. Ich liebte es, Fußball zu spielen und zu schwimmen, aber Lesen, Erzählen und Schreiben waren schon in jungen Jahren meine Leidenschaft. Ich machte eine Weile Pause vom Schreiben, aber man konnte mich immer mit einem Buch in der Hand finden.

Ich habe drei Kinder – zwei Jungen und ein Mädchen. Sie sind mein Ein und Alles. Selbst wenn ich den schlimmsten Tag aller Zeiten habe, erhellen sie meinen Tag und bringen mich zum Lachen.

Vor ein paar Jahren gab es diese Geschichte, die sich immer in meinem Kopf abspielte, und egal wie oft ich sie durchmachte, von Anfang bis Ende, sie würde nie verblassen. Also beschloss ich, es zu Papier zu bringen. Ich hatte nicht vor, es zu veröffentlichen, aber als es fast fertig war, bat mich eine Freundin, es zu lesen. Sie sagte, es sei eine Geschichte, die man teilen müsse. Und begann meine Karriere als Schriftstellerin.

Ich liebe alle Genres von Büchern und obwohl ich mit dem Schreiben von MC Romanen begonnen habe, habe ich ein ganzes Buch von Ideen, sodass man von mir mehr als nur MC erwarten kann, obwohl Romantik in meinem Blut liegt.

Obwohl ich derzeit zwei Jobs habe, ist es mein ultimativer Traum, Vollzeit-Autor zu werden. Ich möchte meine Tage damit verbringen, Seiten mit Geschichten zu füllen. Ich möchte der Grund sein, warum die Leute einen Grund zum Lächeln oder Lachen aus Zeilen auf einer Seite finden. Wenn ich ein Buch lese, kann ich in den Schuhen eines anderen leben, wenn auch nur für ein paar Minuten. Es ist ein Weg, mein Leben und meine Sorgen hinter sich zu lassen, und ich möchte auch anderen dabei helfen.


Buchcover Höllenhunde

Höllenhunde

Eine unvorhergesehene Begegnung: Roman, Liebesroman (Teil 1)

Besonders viel Realität und Lokalkolorit

Details