Bücher und Autorenprofil von Matthias Grau

Über den Autor Matthias Grau

Der 1968 in Berlin geborene Autor kam durch seine als Wissenschaftler tätigen Eltern neben den altersüblichen Kinderbüchern auch frühzeitig mit zahllosen Schriften aus den Bereichen Geschichte, Kunst, Geografie und Medizin in Kontakt. Dennoch entschied er sich gegen eine akademische Laufbahn, erlernte zunächst einen kaufmännischen Beruf und wechselte Mitte der Neunziger in die Werbebranche, wo er seine ganze Kreativität ausleben konnte. Neben dem Gestalten, Fotografieren und Programmieren verfasste Matthias Grau zunehmend Texte für Marketingabteilungen, bis er sich entschloss, sein Schreibtalent auch für eigene Projekte zu nutzen. Einige Passagen seines Romans Erdenend - Das Ende der Welt trug er schon mehrere Jahre als Ideen mit sich herum, bis er sie 2015 schließlich aufschrieb und eingebettet in aktuelle Ereignisse zu einer vollständigen Geschichte verband.
2017 folgte dann Kuschel und die Sommerferien, ein lustiges Buch für große Kinder und kleine Erwachsene. Ende 2020 veröffentlichte der Autor den Abenteuerroman Messias Elias.