Bücher und Autorenprofil von Jürgen G. H. Hoppmann

Über den Autor Jürgen G. H. Hoppmann


  Kunst und Sterne:   
  Parallel zu jeweils herrschenden Glaubensrichtungen existiert die Sternenkunst — weltweit, in jedem Land und in allen Kulturen, seit Menschengedenken. Diesem faszinierenden Phänomen widmet sich der Autor in Medienprojekten, Literatur, Film, Musik, Schauspiel und Architektur. 
   
  Was zeichnet dich aus?
  Geduld und Humor
    
  Woher nimmst du deine Ideen oder dein Wissen?
  aus meinem Leben ...
  
  Womit verbringst du deine Zeit, wenn du keine Bücher schreibst?
  Ich blicke in die Sterne.
  
  Wie geht es für dich weiter?
  Evi und Max, das schrägste Kriminalisten-Duo im Wilden Osten seit Bonnie und Clyde, ermitteln weiter.
  
  Auf welche Bücher dürfen sich deine Leser als nächstes freuen?
  
  »Der Astrologe – eine gänzlich unwahre Geschichte« 
  Hörbuch,,gesprochen von Moritz Manuel Michel. 
  Berlin 2021, ISBN 978-3-96931-805-8
  
  »Astrolog – nie calkiem prawdziwa opowiesc« 
  Hardcover, Paperback, E-Book und Hörbuch, 
  gesprochen von Artur Gawryluk. Hamburg, Berlin und Krakau 2022
  
  »The Astrologer – a downright untruthful affair« 
  Hardcover, Paperback, E-Book und Hörbuch, 
  gesprochen von Philip Fairweather. 
  Hamburg, Berlin und London 2022
  
  »Die Herzheilerin und andere Grausamkeiten« 
  Thriller in der Wellness- und Therapeutenszene, 
  Zeichnungen von Patricia Cooney, 
  St. Gallen, Hamburg, Berlin und London 2023


Homepage http://www.arsastrologica.com/literatur

facebook https://www.facebook.com/ArsAstrologica

facebook https://www.facebook.com/juergen.hoppmann/