Leider müssen wir die Seiten rezi-suche.de und was-lese-ich.de in Kürze einstellen, da die Zeit für Pflege, Weiterentwicklung und Betreuung fehlt. Wir danken für das Verständnis.

Bücher und Autorenprofil von Gert Richter

Über den Autor Gert Richter

Schreiben ... Angefangen hat das, als ich Student war und Texter werden wollte und mich der Agenturchef fragte, was denn ein Vierzeiler bei mir kosten würde. Keine Ahnung. Wer braucht denn sowas?
Den Job habe ich trotzdem bekommen, und dabei das Texten gelernt. Was etwas anderes ist als Schreiben, übrigens. Für Texte hat man wenig Platz und kann daher nicht schwafeln. Kürzen, komprimieren, es auf den Punkt bringen, nicht drum herum reden. Das lernt man als Texter.
Aber auch Texter möchten schreiben. Das, was ihnen am Herzen liegt. Und so entstand dann, wenn alle schon im Bett waren, der erste Roman: Angstlabyrinth.

Je mehr man schreibt, desto mehr Übung bekommt man. Und schreibt weiter. Filmdrehbücher, Romane, ein Theaterstück. Inzwischen texte ich nicht mehr, sondern schreibe nur noch. Aber was ich mal gelernt habe, scheint durch: Man sagt mir nach, ich hätte einen unverwechselbaren Stil.

Na, das wollen wir doch hoffen. Oder?

Homepage https://veoveo.com

Twitter @richter_gert


HAPPY NEW YEAR

Ein Liebeskrimi am Mittelmeer

Besonders viel Realität und Action

Details