Bücher und Autorenprofil von Peter J. Lang

Peter J. Lang

Über den Autor Peter J. Lang




Peter
J. Lang, geb. 1953, studierte in Köln Geschichte und Ethnologie. Er
beschäftigt sich intensiv mit Humangeographie sowie den politischen
Folgen der Globalisierung. 1995 wanderte er nach Portugal aus, kaufte
einen historischen Bauernhof und gründete dort das
Naturschutzprojekt Leben, kurz Spikinet genannt. Im Rahmen der großen
Weltwirtschaftskrise 2008 erlebte er hautnah den Niedergang Portugals
und die Folgen einer unsozialen, menschenverachtenden EU-Politik. Die
sich bereits abzeichnende Spaltung Europas in einen armen Süden und
einen reichen Norden, das Erstarken rechts- und linkspopulistischer
Parteien in fast allen EU-Ländern, sowie die rigide
Flüchtlingspolitik des Nordens bewegen ihn sehr. Er beschäftigt
sich bis heute intensiv mit Themen wie Armutsflucht und
Bevölkerungswachstum, dem Einsatz von Gentechnik sowie der
Privatisierung von Wasser- und Nahrungsressourcen. Die großen,
internationalen Agrarkonzerne sind auch im verarmten Portugal sehr
aktiv, somit kennt er die Themen des Thrillers aus eigener
Anschauung.

Homepage http://peter-j-lang.spikinet.de/index.html

facebook https://www.facebook.com/GeneLeaks?fref=ts

Twitter @PeterSpikinet


Buchcover Retro 2032

Retro 2032

Sie vergaßen das Gestern

Besonders viel Spannung und Realität

Details