Bücher und Autorenprofil von Cordula von Dolsperg

Cordula von Dolsperg

Über die Autorin Cordula von Dolsperg

Solange ich denken kann, habe ich die westliche Überflußgesellschaft abgelehnt. Früh war mir klar, daß ich mich daraus befreien möchte, und im Sommer 2002 war es dann soweit: Mit meinem damaligen Ehemann zog ich nach Schweden, in ein Hüttchen ohne Strom und ohne fließendes Wasser, dafür aber inmitten der Natur.
Inzwischen haben wir uns getrennt, aber den Schritt, nach Schweden gegangen zu sein, habe ich nicht bereut. Hier finde ich das, was ich in Deutschland vermisse: Ruhe, Stille, Einsamkeit und Natur. Man ist einfach freier, und darauf möchte ich nicht mehr verzichten.
Von Herbst 2012 bis zum Frühjahr 2014 war ich mit Lisa, meiner treuen vierbeinigen Freundin, mit meinem zum Wohnmobil umgebauten Bus auf Reisen, und in Portugal traf ich dann Peter, der kurzentschlossen zu mir nach Schweden zog. Wir wohnen in meinem "Jetzt- mit- Strom- Häuschen", denn seit Anfang Februar 2016 verfügen wir tatsächlich über einen Stromanschluß!
Bereits als Kind habe ich mir Geschichten ausgedacht und einige davon zu Papier gebracht, und so ist das Schreiben eine meiner Leidenschaften geworden. Außerdem interessiere ich mich für Permakultur, alternative Heilmethoden, Kräuter und Naturspiritualität, bin Geopathologin nach Daun/ Kopschina und gebe auch Healingmassagen.

Homepage http://www.schwedenleben.com

facebook https://www.facebook.com/Cordula-von-Dolsperg-Schriftstellerin-122923397802660/


Buchcover Mit Ökostrom und fließend Wasser- das Abenteuer geht weiter

Mit Ökostrom und fließend Wasser- das Abenteuer geht weiter

Leben auf unserem Wwoof- Hof in Schweden

Besonders viel Realität und Lokalkolorit

Details