„Euro-jin“ – Kein Gangster-Roman

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Euro-jin

Inhaltliche Einordnung

hat einen relativ großen Anteil
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
hat einen relativ großen Anteil
regelmäßig zu lesen
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 324

Geeignet für (Alter) von 16 bis 99

Klappentext
Hendrik Wolff-Meiser hat in Japan eine Zuflucht gefunden. Als Musikstudent an einer privaten Akademie hat er sich der Studentenband "Euro-Jin" angeschlossen, die im Umfeld von Tokio mäßige Erfolge feiert. Doch dem Bandleader reichen diese kleinen Erfolge nicht aus, er will Größeres und so meldet er die Band kurzerhand zum deutschen Vorentscheid zum Eurovison Song Contest an. Hendrik weigert sich erfolglos, die Band auf ihrer Reise über zwei Kontinente zu begleiten. Deutschland ist für ihn ein alptraumhaftes Gespenst, welches plötzlich wieder mit eisigen Klauen nach seinem endlich friedlichen Leben greift.

 

Buchbeschreibung
Hendrik ist von Deutschland nach Japan geflohen und hat sich dort der kleinen Studentenband "Euro-jin" angeschlossen. Über die Zeit hat er in dem eigenwilligen Bandleader Taiki und dessen Lebensgefährten Sungchan Freundschaft geschlossen und ihnen auch die europäische Musikkultur nahegebracht. Leider führte dies dazu, dass Taiki nun den größten Musikwettbewerb der Welt, den Eurovision Song Contest, als Werbeplattform nutzen will, wofür die Band allerdings nach Europa reisen muss.
Abgesehen von der Tatsache, dass die fünf Msuikstudenten chronisch pleite sind und ein einfacher Flug damit ausgeschlossen ist, widerstrebt Hendrika uch der Gedanke, ausgerechnet für Deutschland anzutreten. Denn um überhaupt antreten zu können, muss "Euro-jin" zunächst den nationalen Vorentscheid gewinnen und das bedeutet für Hendrik: Zurück in die verhasste Heimat.

 

Leseprobe www.wattpad.com/m … o-jin-kein-gangster-roman-leseprobe

Genres Belletristik » Dramatik, Young & Adult, Thriller » Psychothriller

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B01GDZKFI2 Taschenbuch, ISBN 9783741815744

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: