„Der Code Noir“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Der Code Noir

Inhaltliche Einordnung

in Spuren enthalten
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
regelmäßig zu lesen
eigentlich auf fast jeder Seite
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 225

Geeignet für (Alter) von 16 bis 60

Klappentext
Eveline Lenn ist nicht zufrieden mit ihrem Leben. Selbst nach erfolgreich abgeschlossenem Sprachstudium arbeitet sie weiter in dem kleinen Café, in dem sie schon neben dem Studium gejobbt hat. Dort lernt sie eines Tages die elegante, selbstsichere Marie Bonnet kennen, die all die Charaktereigenschaften besitzt, die Eveline so sehr an sich vermisst. Als Marie Eveline einlädt, Bekanntschaften in den gehobenen Kreisen der Bonnets zu machen, die ihr einen beruflichen Einstieg ermöglichen könnten, nimmt Eveline die Einladung dankend an. Die Hoffnung, durch Marie dem näher zu kommen, was sie vom Leben erwartet, öffnet für Eveline neue Lebenskonzepte. Verliebt gibt sie sich Marie und ihrer BDSM-Vorliebe hin. Durch Selbstaufgabe Selbstsicherheit zu finden, wird zu ihrem Antrieb. Dass etwas mehr hinter der anfänglichen Gast- und Hilfsbereitschaft steht, entdeckt Eveline erst viel später.

 

Buchbeschreibung
Eveline arbeitet im Café. Dort trifft sie Marie Bonnet, die Dominanz ausstrahlt. Sie erhält eine Einladung zu einer Party der Bonnets. Für Eveline zählt nur eins. Kontakte und Aufträge. Auch Marie hat Pläne für Eveline. Sie will Eveline als ihre Sklavin. Im Café trifft Eveline Philippe. Bestärkt durch seine Aussagen gibt sie sich den Bonnets hin. Von Louis Bonnet hört sie vom Code Noir. Eveline wird mit Arbeit überschüttet. Eveline ist froh zurück nach Paris und zu Marie zu kommen. Philippe passt Eveline nach einem Job ab. Es kommt zum Kampf. Im Urlaub beichtet Marie Eveline, was ihre anfängliche Absicht war. Dort lernt Eveline Robert und Julie kennen, die Marie bewundert. Zurück in Paris überschlagen sich die Ereignisse. Die Situation eskaliert. Philippe erschießt Marie und verletzt Eveline schwer. Sie sackt in ein seelisches Loch. Eveline reist anstatt zu Louis, zurück zu Robert und Julie.

 

Leseprobe www.neobooks.com/ … ebook-neobooks-AViNrQAttJVf5Vxhpt74

Genres Belletristik » Liebesromane, Erotik » Roman

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-7380-9380-3

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: