„Bis das Eis bricht“ – Tantans Geschichte

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Bis das Eis bricht

Inhaltliche Einordnung

hat einen relativ großen Anteil
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 3 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 160

Geeignet für (Alter) von 15 bis 99

Klappentext
"Die anderen vergassen im Verlauf der Jahre tatsächlich. Ich jedoch, ich vergass nie …"

Durch Zufall und verbotenes Wissen entging Tantan Arreidas einst dem Zauber, der einen Nebel des Vergessens über ihr Volk legte.

Jahrelang bewahrte die mutige Königstochter der Arrya ihre Erinnerungen für sich. Nun, während die unsichere Zukunft dunkle Schatten auf die Gegenwart wirft, erzählt sie zum ersten Mal von all den Geheimnissen, die sie gemeinsam mit Marcin, Joshi und ihren anderen Freunden entdeckte.

Da ist der seltsame Einfluss, den die neue Heimat auf die neugeborenen Kinder ausübte, ihnen einen Teil ihrer Menschlichkeit nahm und ihnen im Gegenzug aussergewöhnliche Fähigkeiten schenkte. Ebenso furchterregende wie fremdartige Wesen sind den Arrya aus ihrer alten Heimat gefolgt und beobachten sie abwartend. Und weshalb beginnen die Aufzeichnungen ihres Volkes erst vor fünfhundert Jahren, obwohl seine Geschichte sehr viel weiter zurückzureichen scheint?

Während Tantan von ihren Erkenntnissen berichtet, erzählt sie auch ihre ganz eigene Geschichte und die ihres geliebten Zwillingsbruders Sinjhar: Wie es war, als Königskinder eines untergehenden Volkes aufzuwachsen, vernachlässigt und gefangen im Konflikt zwischen dem König und seiner Ratgeberin, den die beiden so weit trieben, bis das Eis schliesslich brach.

Und wie die tiefe Verbundenheit zwischen den Kindern der Arrya stets über alle Widrigkeiten siegte.

 

Buchbeschreibung
Die Serie "Der Weg des Heilers" beschreibt ein Land voller Zauber, in dem ein Volk von Jugendlichen sich tapfer allen Gefahren stellt.

Bisher schien das kleine Volk der Arrya nur vom Unglück verfolgt. Während Tantan ihre Geschichte erzählt, wird langsam klar, dass sehr viel mehr hinter ihrem Schicksal steckt als bisher angenommen. Und der Schlüssel zu den Rätseln liegt tief in der Vergangenheit.

Doch wie kann ein Volk sein Wissen wiedererlangen, wenn es im Verlauf der Jahrhunderte nicht nur einmal, sondern gar zweimal vergass?

 

Leseprobe isaday.net/fantasy-s … s-eis-bricht-tantans-geschichte/

Genres Belletristik, Fantasy, Fantasy » Magie, Fantasy » Sonstige

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-9524326-9-3 E-Book (mobi), ASIN B01N4KXLT7

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: