„Vine & Coffee Lounge“ – Lance & Jules

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Vine & Coffee Lounge

Inhaltliche Einordnung

gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 200

Geeignet für (Alter) von 16 bis 99

Klappentext
Die »Vine & Coffee Lounge« ist ein angesagtes Lokal im Geschäftsviertel einer amerikanischen Metropole. Es hat vom Frühstücksangebot inklusive Coffee to go, über frisch zubereitete leichte Mittagsgerichte, einer Auswahl an Kaffee- und Kuchenspezialitäten, bis hin zu einem umfangreichen Getränkeangebot am Abend viel zu bieten. Vor allem Yuppies und andere gut verdienende Angestellte aus der umliegenden Geschäftswelt besuchen das Ambiente.
Die Leute gehen ein und aus, Kontakte werden geknüpft oder einfach nur die Atmosphäre genossen. Kurzum, es finden sehr viele unterschiedliche Begegnungen in der »Vine & Coffee Lounge« statt. Von einer dieser Begegnungen erzählt diese Geschichte.

Lance, der Betreiber der »Lounge« beobachtet sehr gerne, wie sich die Gäste begegnen, für Aufsehen sorgen oder völlig unauffällig agieren. Eines Abends besucht eine rassige Rothaarige in Begleitung ihrer unscheinbaren Freundin das Lokal, die die Blicke aller Gäste und des Personals auf sich zieht – einschließlich denen von Lance und seinem Angestellten Sam.

Der Abend endet unerwartet im Weinkeller des Lokals. Ein Schäferstündchen der besonderen Art beginnt, dessen Fortgang Lance mehr als überrascht.

Der Auftakt der »Story to go Reihe« mit in sich abgeschlossenen Liebesgeschichten, die alle im Zusammenhang mit der Vine & Coffee Lounge stehen.

Story-to-go-Reihe 1

 

Buchbeschreibung
»Vine & Coffee Lounge - Lance & Jules« ist der Auftakt einer Reihe in sich abgeschlossener Liebesgeschichten rund um ein angesagtes Lokal in einer Großstadt.

Die Lounge wird von Lance, einem gut aussehenden Endzwanziger betrieben. Mit viel Liebe zum Detail und kaufmännischem Geschick hat er es geschafft, aus einer Idee eine erfolgreiche Lokalität zu erschaffen. Lance verbringt eine Menge Zeit im Laden und beobachtet dabei aufmerksam die Gäste sowie das Geschehen. Das Einzige, was zu kurz kommt, ist seine Freizeit - von einem Liebesleben ganz zu schweigen.

Dieser Umstand ändert sich, als eines Abends eine rassige Rothaarige in Begleitung ihrer unscheinbaren Freundin das Lokal betritt. Der Rotschopf zieht die Blicke der männlichen Gäste ebenso auf sich, wie die von Lance und seinem Angestellten Sam. Gespannt beobachten beide, wie sich der Abend für Tisch Fünf mit den unterschiedlichen Frauen entwickelt. Er endet für einige der Anwesenden unerwartet. Vor allem für Lance, der sich bereits auf den Ruhetag am nächsten Morgen gefreut hat. Aus Entspannung und Erholung wird erst mal nichts, da er die Nacht anders verbringt als geplant.

Im Weinkeller der Lounge kommt es zu einem Schäferstündchen der besonderen Art. Das Liebesleben von Lance erhält einen Schub, doch er muss sich am darauffolgenden Tag fragen, ob das schon alles war. Plötzlich sind da Gefühle für eine Frau, die er kaum kennt. Vor allem weiß er nicht, was sie über die gemeinsamen Stunden denkt und ob er sie wiedersehen wird.

»Lance & Jules« ist der erste Teil von Geschichten, die alle im Zusammenhang mit der »Vine & Coffee Lounge« stehen. Dort begegnen sich verschiedene Menschen, einige agieren miteinander, andere genießen einfach nur die Atmosphäre. Von denjenigen, die sich verlieben, werden die Teile der »Story-to-go-Reihe« handeln.
Nach dem Auftaktroman »Schicksalhafte Begegnungen - Fateful encounter« liefert die Autorin Mareile Raphael dieses Mal eine Liebesgeschichte ab, die zwar weniger dramatisch verläuft, aber dennoch mit Spannung und unerwarteten Wendungen punkten kann.

 

Genres Belletristik » Liebesromane

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B01MSRGKFM

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: