„Albtraum Jakobsweg“ – Nigra sum sed formosa (aus dem Hohelied Salomos)

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Albtraum Jakobsweg

Inhaltliche Einordnung

hat einen relativ großen Anteil
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
regelmäßig zu lesen
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 264

Geeignet für (Alter) von 16 bis 99

Klappentext
Wenn Sie demnächst vorhaben, den Jakobsweg zu gehen, dann sollten Sie dieses Buch nicht lesen. Es kann sein, dass Sie am Ende von Ihrem Vorhaben zurücktreten. Zu gefährlich wird es Ihnen erscheinen, gefährlich für Leib und Seele. Sollten Sie schon den Jakobsweg gegangen sein, dann werden Sie in diesem Buch vieles wiedererkennen, an Klöstern, Kirchen und Städten. Vielleicht haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht, wie Franz und Sarah, die sich einen Traum erfüllten und begannen, den Weg zu pilgern. Eines Tages laufen sie einfach los und lassen alles hinter sich. Nicht für immer. Nur für eine bestimmte Zeit. Alles geht gut, bis sie im Kloster Beuron im Donautal übernachten. Nach einem heftigen Streit im Refektorium nimmt Franz ein Heft an sich, das ein Mönch bei seinem überstürzten Aufbruch liegen ließ. Er will es ihm am nächsten Morgen zurückgeben. Doch der Mönch wird in der gleichen Nacht ermordet. Der Albtraum beginnt.

 

Buchbeschreibung
Eine spannende Geschichte vom Jakobsweg. Ein Ehepaar wird in ungeahnte kriminelle Machenschaften hereingezogen und erlebt den Pilgerweg von einer ganz anderen Seite. Auch ihre Tochter Anna, eine Studentin der Archäologie kommt nach Ihrem Fund einer Schwarzen Madonna bei Ausgrabungen in Konstanz in einen Strudel von Gewalt, Gier und klösterlichen Abgründen.

 

Genres Krimi

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9783732309689 E-Book (mobi), ASIN B00SRFJN80 Taschenbuch, ISBN 978-3732309665 Gebundenes Buch, ISBN 978-3732309672

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: