„Bangkok Oneway“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Bangkok Oneway

Inhaltliche Einordnung

an ein paar Stellen
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
eigentlich auf fast jeder Seite
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 280

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Am ersten Abend ihrer gemeinsamen Thailand-Rundreise verschwindet Dagmars Ehemann Heinz. Zusammen mit der pragmatischen Reiseleiterin Ute macht sie sich auf die Suche nach ihm. Träge ermittelnde Beamte, die Sorge über eine ungewisse Zukunft, die sich entwickelnde Freundschaft mit Ute sowie die Bekanntschaft mit der diebischen Hermine sind einige der Besonderheiten einer Reise, die so ganz anders als geplant verläuft. Eine übel zugerichtete Leiche und ein an der Grenze zu Malaysia festgenommener Deutscher machen den Kriminalbeamten zu schaffen.
Wer ist wer und was war an diesem ersten Abend wirklich geschehen?

 

Buchbeschreibung
Drei nicht mehr ganz taufrische Damen tre en in der Metropole Bangkok aufeinander. Dagmar sucht ihren Mann, Hermine ihren Sohn und Ute einen neuen Job. So ungleich ihre Ziele, so verschieden ihre Charaktere und ihre Handlungsweisen auch sind, finden sie doch gemeinsam das, was sie gar nicht gesucht hatten: Eine freundschaftliche Koexistenz in einer exotischen Umgebung.
Ein verliebter, jedoch ausgebrannter, Kommissar plagt sich mit einer grauenvoll entstellten Leiche ab. Sein Bemühen wird von seinem ehrgeizigen Assistenten durchkreuzt. Viel schlimmer aber hat es einen deutschen Urlauber erwischt, dessen fatale Fehlentscheidung sich als direkter Weg zur Hölle erweist.
All diesem Leid setzt die kleptomane und niemals um eine Ausrede verlegene Hermine ihren urkomischen Stempel auf.

 

Leseprobe andreas-tietjen.de/leseprobe/page12/index.html

Genres Belletristik

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-9577-7066-0 E-Book (mobi), ASIN B01B7NXO2O Taschenbuch, ISBN 978-3957770684

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: