„Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten“ – Dirk & Tanja

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten

Inhaltliche Einordnung

an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
eigentlich auf fast jeder Seite
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 200

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Wieso muss ein Mensch mit Flugangst ausgerechnet einen neuen Job in der Luftfahrt bekommen?
Welche großen Geheimnisse verbergen sich hinter den Vorhängen von Umkleidekabinen?
Woran liegt es tatsächlich, dass die Bahn niemals pünktlich ist?
Warum kann eine Präsentation nicht einfach mal ohne Probleme klappen?
Wie viel kostet ein kostenloses Wochenende an der Ostsee wirklich?
Wer ist eigentlich auf den bescheuerten Namen Dampfi 2000 gekommen?
All diese, und viele weitere Fragen, die den Alltag von Dirk und Tanja genauso stark betreffen, wie das Leben der meisten Menschen, werden in diesem Buch ausgiebig beantwortet.
Dirk und Tanja sind ein typisches, kinderloses Paar unserer Zeit. Anfang Dreißig, unabhängig, stilbewusst, vielleicht manchmal eine Spur zu materialistisch eingestellt. Einen Gewissensausgleich schaffen sie sich mit dem bevorzugten Konsum von Bio-Produkten und einer kritischen Haltung zum Individualverkehr - alles unverkrampft und einem gesunden Alltagspragmatismus untergeordnet.

»Ein Autor ist irgendwie immer mit dem Schreiben beschäftigt, aber nicht aus jeder Geschichte, die ihm in den Sinn kommt, muss unbedingt ein tiefschürfender Roman werden«, meint der Schriftsteller Andreas Tietjen. »Wenn es aber so richtig Spaß gemacht hat, dann sollte man diesen Spaß auch mit den Lesern teilen!«

 

Buchbeschreibung
Mit »Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten« stellt Andreas Tietjen in diesem Sommer sein sechstes Buch vor. Eine Sammlung von Geschichten über Dirk und Tanja, einem typischen, kinderlosen Paar unserer Zeit. Beide Anfang Dreißig, unabhängig, stilbewusst, vielleicht manchmal eine Spur zu materialistisch eingestellt. Einen Gewissensausgleich schaffen sie sich mit dem bevorzugten Konsum von Bio-Produkten und einer kritischen Haltung zum Individualverkehr - alles unverkrampft und einem gesunden Pragmatismus untergeordnet. Die Geschichten handeln von ganz Alltäglichem, nur dass halt immer irgendetwas nicht perfekt nach Plan verläuft. Ob es nun um die Erlebnisse während des endlos erscheinenden Wartens auf den verspäteten Zug geht, die schuldlos verpatzte Präsentation des so wichtigen Firmenprojekts, den Lebenspartner, der sich nicht daran erinnern kann, in welcher Kleidung seine Freundin wenige Augenblicke zuvor in der Umkleidekabine verschwunden ist, oder eben die Angstträume eines Urlaubers in der Kabine seines Ferienfliegers. All das haben wir in der einen oder anderen Weise schon einmal selbst erlebt, zumindest aber von anderen darüber berichtet bekommen. Natürlich werden die Anekdoten hier mit einem Augenzwinkern erzählt und bisweilen bis ins Surreale überzeichnet. So zum Beispiel, wenn der Protagonist Schutz vor dem heftigen Regen in einem Einkaufszentrum sucht und sich unvermittelt in der Kulisse eines traumhaften Mikrokosmos wiederfindet. Der Autor Andreas Tietjen hat ein Faible für derart vielschichtige Erzählungen, nimmt dabei aber auch gerne einmal verbreitete Marotten des eigenen Geschlechts auf die Schippe. Doch auch Tanja, die Freundin des Protagonisten Dirk, erheitert uns mit dem einen oder anderen genderspezifischen Verhaltensmuster. Dirk und Tanja, ein Paar mitten aus unserem Leben. Zwanzig herzerfrischende und kurzweilige Geschichten zum Selbstlesen oder Verschenken, die zudem wunderbar ins Urlaubsgepäck passen.

 

Leseprobe bookview.libreka. … 3a5fff678545afe750f72f7914e9c3d7b7c

Genres Belletristik » Kurzgeschichten & -romane, Belletristik » Humor

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-7407-1867-1 E-Book (mobi), ASIN B073ZJLKVQ Taschenbuch, ISBN 978-3-7407-2836-6

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: