„Das achte Kind“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Das achte Kind

Inhaltliche Einordnung

regelmäßig zu lesen
eigentlich auf fast jeder Seite
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 163

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Was wäre, wenn die Grenzen zwischen Realität und Traum plötzlich aufgehoben werden? Wenn wir nicht mehr wissen, was echt ist und was nicht?
Nevea Muller, 12 Jahre alt, hat reiche Eltern und lebt in einem Vorort von Los Angeles. Von ihren Mitschülern wird sie trotz oder sogar wegen ihres Reichtums verachtet und gilt als eingebildet.
Eines Abends erhält sie eine mysteriöse Nachricht, die nur aus den Worten „Wann kommst du?“ besteht… und ehe sie sich versieht, befindet sich Nevea an einem sonderbaren Ort, in einem Kellergewölbe, das aus vielen Gängen und Fluren besteht. Erst am nächsten Morgen realisiert sie, dass dies scheinbar nur ein Traum war, jedoch erinnert sie sich nicht an die Einzelheiten.
Seit dieser Nacht kehrt ihr Traum immer wieder, und das schlimme Ausmaß ihrer ausweglosen Lage wird von Nacht zu Nacht deutlicher. Die Bilder, die sie sieht, werden von Mal zu Mal schrecklicher und Furcht einflößender. Nevea weiß bald nicht mehr, was noch wirklich ist, und was nicht real ist.
Können ihr Klassenkamerad Joey und das seltsame Mädchen Luna Licht ins Dunkle bringen und Nevea helfen, die immer mehr abzudriften droht in ihre eigene, geheimnisvoll schaurige Welt?

DAS ACHTE KIND – ein düsterer Roman aus dem Genre Psycho-Thriller mit Einfluss von Dark Fantasy, der die Geschichte eines Mädchens erzählt, das zwischen Traum und Wirklichkeit bald nicht mehr unterscheiden kann.

 

Buchbeschreibung
Ein Roman aus dem Genre Dark Fantasy.

 

Genres Fantasy, Fantasy » Sonstige

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B078MR5QLX Taschenbuch, ISBN 978-1976740190

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: