„Schatten über dem Schwarzen Land“ – Die Regentin

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Schatten über dem Schwarzen Land

Inhaltliche Einordnung

an ein paar Stellen
regelmäßig zu lesen
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
regelmäßig zu lesen
in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 2 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 370

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Zweiter Teil einer spannenden Romantrilogie über das turbulente Ende der neunzehnten pharaonischen Dynastie

Während Tawosret ihren königlichen Gemahl auf seinem Siegeszug durch das gesamte Land begleitet, bemüht sie sich redlich, ihre aufkeimenden Gefühle für den nunmehrigen Oberschatzmeister Bay zu unterdrücken. Das ändert sich auch dann nicht, als sich zu ihrer Überraschung herausstellt, dass diese erwidert werden, denn noch steht Seti zwischen ihnen. Dann wird der Weg endlich frei, und Tawosret findet schließlich doch noch das Glück, nach dem sie sich immer gesehnt hat- oder zumindest scheint es so.
Gemeinsam lenken sie von nun an die Geschicke der Beiden Länder in Siptahs Namen, der die Nachfolge seines Großvaters angetreten hat. Doch die Beziehung der beiden Liebenden ist so manchem Angehörigen des Königshauses ein Dorn im Auge, und dasselbe trifft in noch größerem Maße auf die außerordentliche Machtfülle zu, die Bay in seiner Hand vereint. Die daraus resultierenden Schwierigkeiten bringen Siptahs Herrschaft mehr als einmal in ernste Gefahr, und auch auf privater Ebene sieht Tawosret sich binnen kurzem zu drastischen Maßnahmen gezwungen, denn ihr größter Wunsch -der nach Kindern und einem intakten Familienleben- will sich partout nicht erfüllen.
Doch das soll bald ihre geringste Sorge sein. Eine unerwartete Entdeckung stürzt Tawosret in einen emotionalen Abgrund, und weitere unglaubliche Enthüllungen führen dazu, dass neues Unheil über die Beiden Länder hereinbricht. Eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes bahnt sich an, vor der es kein Entrinnen zu geben scheint.

 

Buchbeschreibung
Dies ist der zweite Teil einer Trilogie, die sich mit dem Leben der jungen Königin und späteren Pharaonin Tawosret befasst. Tawosret war die letzte der wenigen Frauen, die unzweifelhaft in eigenem Namen über das Land am Nil herrschten, und den geschichtlichen Zeugnissen nach zu urteilen stand ihr bewegtes Leben dem ihrer legendären Vorgängerin Hatschepsut in nichts nach.

 

Genres Belletristik » Historisch

Erhältlich als
Taschenbuch, ISBN 978-1717517197

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: