„Der Apfelsmoothie der Erkenntnis“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Der Apfelsmoothie der Erkenntnis

Inhaltliche Einordnung

regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
regelmäßig zu lesen
regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 428

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Was würdest du tun, wenn du wüsstest, dass deine Welt nur Fiktion ist?

Der drogensüchtige Schriftsteller und Terrorist Nathan weiß, dass er ein Buchcharakter in einem Roman ist. Seitdem er seinen besten Freund und seine Freundin verloren hat, kennt er daher nur ein Ziel: Rache. Den Autor, der seine Welt erschaffen hat, in den Wahnsinn treiben und in dessen Welt zu transzendieren, um sich endlich von der Tyrannei des Plots und dem Voyerismus der Leser zu befreien. Mit seinen Schreibfähigkeiten, Drogencocktails und magischen Begabungen, reist er durch die Texte des Multiversums, verändert Wahrnehmung und Realität, und stürzt sich in philosophische Debatten und Exzesse, um eine Metarevolution unter den Buchcharakteren anzustacheln. Dicht auf den Fersen sind ihm dabei immer die Agenten der Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Plot und die Ordnung im Multiversum zu wahren und dabei vor nichts zurückschrecken. Mehrmals entkommt er ihnen nur knapp, und muss zusehen, wie Freunde und Verbündete ausradiert werden. Als Nathan jedoch ein Artefakt in die Hände bekommt, das Gerüchten zufolge aus einem Splitter der Zirbeldrüse des Autors besteht, wendet sich das Blatt ...

Bei Der Apfelsmoothie der Erkenntnis handelt es sich um die indirekte Fortsetzung zum 2017 erschienen Roman Crackrauchende Hühner: Nihilist Punk. Es ist nicht notwendig den Vorgänger gelesen zu haben, um Der Apfelsmoothie der Erkenntnis verstehen zu können, da jedes der beiden Bücher eine eigene, in sich abgeschlossene Handlung und Thematik besitzt.

Dieser Roman behandelt diverse philosophische und psychologische Themen, vor allem das Verhältnis zwischen Realität und Fiktion, Determinismus und Freier Wille, Leid und Sinn, Nihilismus und Sinnsuche, Macht und Freiheit, Glück und Selbstverwirklichung. Alles aus der Sicht eines graphomanischen Tweakers. Das Buch ist vor allem für junge Erwachsene geschrieben.

 

Buchbeschreibung
Der Schriftsteller Nathan weiß, dass er in einem Roman ist. Seitdem er seine Freundin verloren hat, kennt er daher nur ein Ziel: Rache. Den Autor, der seine Welt erschaffen hat, töten und in dessen Welt transzendieren, um sich endlich von der Tyrannei des Plots und dem Voyeurismus der Leser zu befreien. Mit seinen Schreibfähigkeiten, Drogen und Magie reist er durch das Multiversum, verändert die Realität, und stürzt sich in Debatten und Exzesse, um eine Rebellion der Charaktere anzuzetteln.

 

Genres Science-Fiction, Fantasy » Sonstige

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B07DN74CDQ Taschenbuch, ISBN 978-3746734699

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: