„Spurlos in Sallyview: Anderson & Teagan klären auf“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Spurlos in Sallyview: Anderson & Teagan klären auf

Inhaltliche Einordnung

eigentlich auf fast jeder Seite
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 99

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Die Studenten Derek und Jamal, im Nebenjob bereits mit eigener Detektei, sind seit ihrer Kindheit beste Freunde und teilen den großen Traum, irgendwann erfolgreiche Privatdetektive zu sein. Dafür tun sie wirklich alles, auch wenn das bedeutet, auf der Ganovenjagd wie Parkourläufer zu agieren, durch Fenster zu klettern und auf Dächern herumzuturnen. Oder vor ihrer Vermieterin aus der Detektei zu flüchten. Ihr neuester Fall scheint diesmal jedoch eine Nummer zu groß zu sein: Eine gefährliche Droge mit tödlichen Nebenwirkungen macht in der Uni die Runde. Irgendwo zwischen vollem Einsatz und jugendlichem Leichtsinn begeben sie sich auf Spurensuche, noch nicht ahnend, dass ihre kriminalistische Neugier selbst ohne halsbrecherische Stunts nun auch für sie lebensgefährlich zu werden droht. Woher kommt die Droge und was genau macht sie so tückisch?

Dieses Rätsel wollen die beiden Nachwuchsermittler unbedingt lösen. Das tun sie mit Charme, Humor und bisweilen skurrilen Ideen. Die brauchen sie auch, um den wachsamen Augen ihres Professors in der Pflichtvorlesung ebenso zu entkommen wie den Killern der Drogenbosse.

Ein kurzweiliges Kriminal-Abenteuer für Leser zwischen 16 und 30 Jahren, das das Genre nicht todernst nimmt, auch wenn einige Studierende am Ende ernstlich tot sind.

 

Buchbeschreibung
Die Studenten Derek und Jamal, im Nebenjob bereits mit eigener Detektei, sind seit ihrer Kindheit beste Freunde und teilen den großen Traum, irgendwann erfolgreiche Privatdetektive zu sein. Dafür tun sie wirklich alles, auch wenn das bedeutet, auf der Ganovenjagd wie Parkourläufer zu agieren, durch Fenster zu klettern und auf Dächern herumzuturnen. Oder vor ihrer Vermieterin aus der Detektei zu flüchten. Ihr neuester Fall scheint diesmal jedoch eine Nummer zu groß zu sein: Eine gefährliche Droge mit tödlichen Nebenwirkungen macht in der Uni die Runde. Irgendwo zwischen vollem Einsatz und jugendlichem Leichtsinn begeben sie sich auf Spurensuche, noch nicht ahnend, dass ihre kriminalistische Neugier selbst ohne halsbrecherische Stunts nun auch für sie lebensgefährlich zu werden droht. Woher kommt die Droge und was genau macht sie so tückisch?

Dieses Rätsel wollen die beiden Nachwuchsermittler unbedingt lösen. Das tun sie mit Charme, Humor und bisweilen skurrilen Ideen. Die brauchen sie auch, um den wachsamen Augen ihres Professors in der Pflichtvorlesung ebenso zu entkommen wie den Killern der Drogenbosse.

Ein kurzweiliges Kriminal-Abenteuer für Leser zwischen 16 und 30 Jahren, das das Genre nicht todernst nimmt, auch wenn einige Studierende am Ende ernstlich tot sind.

 

Genres Krimi, Belletristik » Kurzgeschichten & -romane

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B07DXHMQ6B

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: