„Ich im Sternenmeer“ – Zwölf phantastische Erzählungen

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Ich im Sternenmeer

Inhaltliche Einordnung

an ein paar Stellen
eigentlich auf fast jeder Seite
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 400

Geeignet für (Alter) von 8 bis egal

Klappentext
Was ist sein, was schein, fragte ich mich, meines Zeichens Sternwaiser, als ich herausfand, wer mein Vater war – und dass es die ganze Stadt schon immer wusste! Werde ich am Ende doch noch meinen Platz in der Welt finden, trotz des vermaledeiten Sternes des gottgleichen Wahnsinnes oder wird Zerza Recht behalten und Pdha’s Garten untergehen?

Dieses Buch enthält zwölf Erzählungen, jede kann für sich gelesen werden und doch gehören sie zusammen. Und – irgendwie – alle zu mir. War es seinerzeit der alte Dchoras, der sie mir erzählte und wer weiss mit welchen Hintergedanken. So nehmen die Geschichten ihren Lauf von den Urbeginnen an bis zum verhängnisvollen gottgleichen Wahnsinn, jene „Tugend“ des Königs aller bösen Ungeheuer, auch genannt das steinerne Monster mit dem Höllenblick. Doch was, wenn die Bösen deshalb so gemein sind, damit die Guten nicht selbstgerecht bleiben können? „Was verstehst du schon vom Leben, Junge!“, knurrte schon damals das kauzige Mutt, als sich herausstellte… aber, lest es doch einfach selbst!

 

Buchbeschreibung
Lomason, Autor der Geschichten und präsenter Ich-Erzähler, gelingt es in leichtfüssiger Art und Weise die Leserinnen und Leser in Pdha’s Garten zu entführen. Lassen Sie sich also verzaubern durch diese unscheinbaren Erzählungen voll von Hohepriestern, Monstern, Krieger und Kindern. Geschichten, die zuweilen keiner Dämonenschlachten, Niedertracht und Verrat bedürfen, um die alltägliche Welt in neuen Farben erscheinen zu lassen.

 

Leseprobe www.sternarium.ch/home/leseprobe-sternenmeer

Genres Fantasy

Erhältlich als
Taschenbuch, ISBN 978-3-7460-4309-8

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: