„Das Koeberg Projekt“ – Kriminalroman aus Südafrika

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Das Koeberg Projekt

Inhaltliche Einordnung

eigentlich auf fast jeder Seite
eigentlich auf fast jeder Seite
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 4 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 272

Geeignet für (Alter) von 12 bis 99

Klappentext
Auf einer Mülldeponie im südafrikanischen Bloemfontein wird die halb verweste Leiche eines
Mannes entdeckt. Neben ihr liegt eine Metalldose mit mysteriösem Inhalt.
Zeitgleich lernt Wissenschaftler Frank Sattler im eintausend Kilometer entfernten Koeberg eine
faszinierende Frau kennen. Bald muss er feststellen, dass sie eine erfindungsreiche Lügnerin ist.
Der Direktor des örtlichen Kernkraftwerks, zu dem Sattler in geschäftlichem Kontakt steht,
verhält sich feindselig und aggressiv. Warum?
Sattler durchschaut erst spät die Zusammenhänge. Es geht in Wahrheit nicht um Lügen oder
persönliche Anfeindungen, sondern darum, ein Inferno zu verhindern . . .

 

Buchbeschreibung
Der Thriller „Das Koeberg Projekt“ spielt, wie die anderen drei Teile der Serie auch („Das Muthi“, „Verbindung Y“,
„Das Jahr mit den zwei Sommern“), in Köln und in Südafrika.
„Koeberg“ ist Afrikaans und heißt auf Deutsch Kuhberg. Auf diesem Hügel nahe Kapstadt steht Afrikas einziges
Atomkraftwerk.
Wissenschaftler Frank Sattler, der zusammen mit seinem unsympathischen Kollegen Burkhard von seinem Arbeitgeber
Chemcons nach Afrika geschickt wurde, befindet sich nach einem Besuch unvermittelt im Zentrum einer
internationalen Verschwörung. Durch Korruption, Diebstahl und eine unglaubliche Geldsumme wird in Südafrika das
ermöglicht, was sich so mancher „Schurkenstaat“ sehnlichst wünscht:
Die Atombombe.
Bis Sattler das erkennt, ist es fast schon zu spät. Um dem Export der letzten Bombenteile zuvorzukommen, jagt er mit
seinem Kollegen und einer israelischen Agentin durch den Krüger Nationalpark. Aber ganz am Ende ist doch alles
anders als gedacht...

 

Leseprobe matthiasboll.jimdo.com/

Genres Thriller

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3746067308 E-Book (mobi), ASIN B07DGHCX1Z Taschenbuch, ISBN 978-3746067308

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

2 Rezensionen zu diesem Buch eingetragen (Ø10,0/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[10,0/10 Pkt.] https://www.bookexplorer-fynnliest.com/blog/das … eingetragen am 07. Februar 2019 11:10 Uhr

[10,0/10 Pkt.] http://alifeforbooks.blog/2018/06/24/rezension- … eingetragen am 08. Januar 2019 08:50 Uhr

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: