„Die Lügen des Horatio Harthorn“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Die Lügen des Horatio Harthorn

Inhaltliche Einordnung

regelmäßig zu lesen
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 240

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
1899, irgendwo im britischen Hoheitsgebiet … Horatio Harthorn gilt in der ganzen Stadt als ehrenwerter Kaufmann und liebevoller Familienvater. Doch als sein Sohn Alan nach einer glücklichen Kindheit auf dem Land zu ihm zieht, tut dieser sich schnell schwer mit den unberechenbaren Launen seines Vaters. Immer mehr verwirrende Fragen plagen den jungen Mann. Wovor fürchtet sich sein neuer Leibdiener so sehr? Weshalb bekommt er keine Antwort auf die Briefe an seine alte Heimat? Und wie kann es sein, dass Horatios Küchenmädchen das Kleid von Alans angeblich vermisster bester Freundin trägt? Alan begibt sich auf die hochgefährliche Suche nach der Wahrheit – dabei sind die geheimnisvollen Kräfte seines Körpers selbst das brisanteste Geheimnis.

 

Buchbeschreibung
Ich zitiere von der Verlagsseite: Die Lügen des Horatio Harthorn verbindet aber nicht nur klassische Steampunk-Elemente mit einem genauso frischen wie eleganten Schreibstil. Autorin Angela Stoll baut ihre Geschichte rund um ein mitreißend spannendes Familiendrama auf, in dem sich erst nach und nach herauskristallisiert, in welch gefährliche Lage ihr junger Protagonist gebracht worden ist. Schicht für Schicht deckt dieser ein tödliches Familiengeheimnis auf, während er auf der Hut sein muss, sein eigenes niemals nach außen dringen zu lassen. In einer Stadt und Zeit, in der das katastrophale Verhältnis zwischen Arm und Reich den Alltag bestimmt, fällt es erst mit der Zeit leichter, Sympathien zu dem jungen Mann aufzubauen, der ein scheinbar besseres Leben beginnt, was die Reise seiner Erkenntnis nur noch intensiver gestaltet. Während das Familiengeschäft mit den im Steampunk so beliebten Luftschiffen seinen Lauf nimmt, spielt sich in den dreckigen Kanälen der Unterstadt ein weiteres Abenteuer rund um Alans beste Freundin ab, deren freche Kaltschnäuzigkeit wiederum die Geschichte mit den nötigen Humor abrundet.

 

Genres Steampunk

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B01EWZT72A Taschenbuch, ISBN 978-3959360241

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: