„Eine Spur zu groß“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Eine Spur zu groß

Inhaltliche Einordnung

an ein paar Stellen
regelmäßig zu lesen
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
regelmäßig zu lesen
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 157

Geeignet für (Alter) von 9 bis 99

Klappentext
Juma, der kleine Waisenjunge aus Äthiopien, wächst bei seinen Zieheltern, der erfolgreichen Rechtsanwältin Sarah Nicolini und dem populären Liedermacher Reinhold März in Deutschland auf. Nach einer glücklichen Kindheit findet das Zusammenleben der drei ein jähes Ende. In Europa fühlt sich Juma nach dem erfolgreich abgeschlossenen Medizinstudium nicht mehr zuhause. Angetrieben durch die drängenden Fragen seiner Herkunft, kehrt er in seine Heimat zurück und ist als Arzt in einer Missionsstation tätig. Er versucht, in den Hochebenen Äthiopiens seinen medizinischen Auftrag zu erfüllen und sein Glück zu finden. Auch begegnet er seinen leiblichen Eltern, doch erkennt er leider zu spät, wer sie sind …
Höhen und Tiefen, Absurditäten und Lächerlichkeiten zeichnen den Weg dieses zutiefst menschlichen Schicksals, auf dem ein Antiheld die Chance auf Größe hat.

 

Buchbeschreibung
Wer bin ich und woher komme ich? Diesen Fragen muss sich der Waisenjunge Juma aus Afrika als Erwachsener stellen. Höhen, Absurditäten und Niederlagen zeichnen den Weg dieses zutiefst menschlichen Schicksals, auf dem ein Antiheld die Chance auf Größe hat.

„Es hat keinen Sinn, sich über die Eisberge Gedanken zu machen und vor ihnen zu warnen, wenn ein Ausweichen unmöglich ist!“
Juma, ein Findelkind aus Äthiopien, wächst wohl behütet und in vielerlei Hinsicht gefördert bei Adoptiveltern in Deutschland auf. Als Farbiger hat er es in Schule und Freizeit nicht immer leicht. Trotz seiner Fußprothese gelingt es ihm, einen achtbaren sportlichen Erfolg zu feiern und sich Respekt zu verschaffen. Je älter er wird, desto mehr interessiert er sich für seine Wurzeln. Doch mehr über sich und seine biologischen Eltern herauszufinden, scheint unmöglich zu sein. Juma erfährt nur, dass er schwer verletzt von einem Fremden in einer Missionsstation abgegeben wurde, wo man ihm schließlich den Fuß abnehmen musste und dann Eltern für ihn suchte.Nach dem Medizinstudium reist Juma im Rahmen der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ in seine Heimat, um sich mit einer mobilen Praxis auf die Suche nach seinen Ursprüngen zu begeben.
Ohne es zu ahnen, trifft er auf seine Mutter Imara, die als Jugendliche durch eine Vergewaltigung schwanger wurde, und fühlt sich von ihr magisch angezogen. Auch mit seinem Vater Amidou freundet er sich an, ohne zu wissen, wen er vor sich hat. Amidou hatte seinerzeit eine Entführung beauftragt, um Juma töten zu lassen. Er hatte gehofft, mit dem geplanten Mord einer düsteren Prophezeiung zu entgehen. Doch er weiß nicht, dass dieser Auftrag nie zu Ende geführt wurde.
Ulrich Müller hat mit seinem Romanhelden einen modernen Ödipus geschaffen, der seinem Schicksal ebenso wenig entgehen kann wie sein antikes Vorbild.

 

Leseprobe www.novumverlag.c … sh=cd4798e60ea0e567cf729b1ecff374b8

Genres Belletristik » Dramatik

Erhältlich als
Taschenbuch, ISBN 978-3-99064-352-5

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

1 Rezension zu diesem Buch eingetragen (Ø10,0/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[10,0/10 Pkt.] https://www.novumverlag.com/buecher/belletristi … eingetragen am 15. Dezember 2018 19:38 Uhr (Originalrezension vergibt 5,0/5 Pkt.)

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: