„Narben meiner Seele“ – Manchmal muss man sich erst verlieren, um sein inneres Selbst zu finden

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Narben meiner Seele

Inhaltliche Einordnung

in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
hat einen relativ großen Anteil
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
regelmäßig zu lesen
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 303

Geeignet für (Alter) von 18 bis 99

Klappentext
«Bitte, es muss diesmal klappen...»

Letzte, flehende Worte in ihrem Tagebuch, bevor sich Claudia ein weiteres Mal auf ihren Tod vorbereitet.
Von Verlustängsten, gescheiterten Beziehungen und schweren Depressionen geplagt, sieht die 32jährige keinen Ausweg mehr.
Dieses Buch erzählt die tragische Geschichte einer starken, selbstbewussten Frau, deren Leben plötzlich eine dramatische Wendung nimmt.
Auf der Suche nach sich selbst wird der Leser sie durch ihre Vergangenheit begleiten und dabei möglicherweise selbst auf einige Parallelen in seinem Leben stoßen, die Anreiz zum Nachdenken geben sollen.
Sehr offen und ehrlich schreibt Claudia über gesellschaftlich schwierige Themen wie Suizid, Psycho-Therapie und Stalking, von denen heutzutage jeder - direkt oder indirekt - betroffen sein kann.

Ein Buch, das Mut machen und Hoffnung schenken soll und zeigt, dass auch ein bereits aufgegebenes Leben wieder lebenswert sein kann.

 

Buchbeschreibung
Mehr als eine Biografie - dies ist eine Lebensgeschichte mit vielen Tiefen, zum Teil auch schockierend. Der Leser reist mit der Protagonistin durch all die schweren Zeiten, aber geht auch mit ihr den Weg zurück ins Licht.
Es wird viel auf die Psyche, auf familiäre Grundstrukturen, den Freundeskreis, sowie das Beziehungsleben eingegangen, damit der Leser bewusst eventuell Parallelen in seinem eigenen Alltag findet.
Das Buch ist an manchen Stellen keine "leichte Kost", aber auch das ist Absicht, damit die Leser die Verzweiflung und den unglaublichen Wandel, den Claudia im Laufe der Therapie erlebt, nachvollziehen können.
Das Buch soll am Ende für jeden bereichernd und inspirierend sein.

 

Genres Biografien

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B07GYB46P3 Taschenbuch, ISBN 978-3746749341

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

1 Rezension zu diesem Buch eingetragen (Ø10,0/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[10,0/10 Pkt.] http://danielasbuecherkiste.blogspot.com/2019/0 … eingetragen am 24. Juni 2019 13:50 Uhr

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: