„HINDEL“ – Der tapfere, kleine Verführungskünstler

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover HINDEL

Inhaltliche Einordnung

gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
regelmäßig zu lesen
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 371

Geeignet für (Alter) von 6 bis egal

Klappentext
Genervt von schnulzigen Liebesgeschichten? Nicht schon wieder der tausendste Prinz auf dem weißen Ross? Sehnsucht nach schwarzem Humor und schrägen Typen? Dann kommt hier: HINDEL!

Jürgen ist der geborene Verlierer. Er trägt Pullunder und Cordhosen, wohnt mit 29 Jahren noch zuhause bei Mutti, und mit den Frauen will es so gar nicht bei ihm klappen. Dabei ist er fest davon überzeugt: In ihm steckt ein Flirtprofi und feuriger Verführer! Dumm nur, dass er der Einzige ist, der das denkt. Und so stolpert er auf der Suche nach der großen Liebe von einem Fettnäpfchen ins nächste und bringt scharenweise Frauen zum Davonlaufen.

Glücklicherweise gibt es noch seinen Nachbarn Sebastian. Der ist das genaue Gegenteil von Jürgen. Und er sieht in dem unbeholfenen Tollpatsch nicht nur einen schrulligen Außenseiter, er erkennt in ihm einen Menschen, der sich nach Geborgenheit und Bestätigung sehnt und dringend seine Hilfe braucht, wenn er im Spiel der Liebe überhaupt eine Chance haben will.

Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft und eines außergewöhnlichen Abenteuers, an dessen Ende sehr viel mehr steht als nur ein Date mit einer hübschen Frau.

 

Buchbeschreibung
Ein Buch mit Auszeichnung:
"TOP-Autor Selfpublishing" (thalia.de)

Spritzige, bissige, liebenswerte Liebeskomödie über Verführung und Verführungskunst, mit einem völlig durchgeknallten Helden, der auszieht, um die große Liebe zu finden und dabei aber sehr viel mehr entdeckt. Nämlich die wahre Bedeutung von Freundschaft, Ehrlichkeit und Vertrauen. Für Liebhaber des derben Humors. Happy End inklusive!

Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2019:
https://www.youtube.com/watch?v=rue-NQiqd9g

Bei Amazon kaufen:
https://amzn.to/2OXSuVw

Mehr zum Autor:
https://www.litrebel.org

 

Leseprobe www.litrebel.org/ … LESEPROBE_20190417.pdf?t=1573895721

Genres Belletristik » Humor, Belletristik » Liebesromane

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B07N8YV8HC Taschenbuch, ISBN 9783748124535

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: