„Unheilbringer“ – Die Gesandtschaft

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Unheilbringer

Inhaltliche Einordnung

hat einen relativ großen Anteil
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
regelmäßig zu lesen
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 576

Geeignet für (Alter) von 16 bis 116

Klappentext
Das Ende ist nah. Verdammt nah.
Alle zweihundert Jahre kehrt er zurück: Der Unheilbringer, der Rote Stern, den viele Völker als Zeichen bevorstehenden Unglücks deuten. Ein Zeichen, das finstere Mächte sich zunutze machen wollen. Lediglich ein latent schizophrener Deichvogt und sein denkbar ungeeignetes Gefolge stellen sich den heimtückischen Machenschaften entgegen. Irgendwer muss eben immer die Drecksarbeit erledigen. Und Drecksarbeit gibt es in Cimberia wahrlich genug ...

 

Buchbeschreibung
Cord Tonka ist ein einfacher Deichvogt, dessen kriegerische Tage eigentlich hinter ihm liegen. Er hat Familie, einen halbwegs wichtigen Job und vor allem zumeist eins: seine Ruhe. Mit einem hätte er jedenfalls sicherlich nicht gerechnet: Dass er in diesen Zeiten der Unsicherheit eine Gesandtschaft von Gelehrten nach Cimberia begleiten soll — ausgerechnet ins Herz des verhassten Kaiserreichs! Was als Babysitterjob beginnt, wird zu Cords härtester Bewährungsprobe. Aber was sind das bevorstehende Ende der Welt, ein unheilbringender Komet, die Bekanntschaft mit totgeglaubten Wesen und die Herrschaftspläne eines Größenwahnsinnigen schon für einen Mann wie Cord Tonka? Die glauben, sie könnten ihn aufhalten? Die glauben, blutrünstige Monster, Duelle auf Leben und Tod und schwere Selbstzweifel könnten ihm Einhalt gebieten? Sie könnten recht haben.

 

Genres Fantasy

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN 9783735784995 Taschenbuch, ISBN 3735784992

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: