„LOST and FOUND - vergangene Bilder neu erzählt“

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover LOST and FOUND - vergangene Bilder neu erzählt

Inhaltliche Einordnung

gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 48

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Das Buch “LOST AND FOUND“ knüpft unmittelbar an die Online-Community „LOST AND FOUND“ an, die von Helena Melikov 2017 gegründet wurde. Das Ziel der Plattform ist die Aufbewahrung bzw. die Erhaltung von Erinnerungen und damit auch der damit verbundenen Geschichte und Kultur. Die abgebildeten Bilder im Buch sind Fotografien aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, die den Alltag der Menschen während und zwischen den beiden Weltkriegen dokumentieren. Mit zeitgenössischen Texten werden sie neu belebt. Auf diese Weise erlangen sie wieder Aktualität und lassen sich in die Neuzeit übertragen.

 

Buchbeschreibung
Die abgebildeten Bilder im Buch sind Fotografien aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, die den Alltag der Menschen während und zwischen den beiden Weltkriegen dokumentieren. Mit zeitgenössischen Texten werden sie neu belebt. Auf diese Weise erlangen sie wieder Aktualität und lassen sich in die Neuzeit übertragen.
Der Leser wird angehalten darüber nachzudenken, in welchem persönlichen und geschichtlichen Kontext die ausgewählten Fotografien möglicherweise entstanden sein könnten und welches Schicksal den abgelichteten Menschen, gerade vor dem Hintergrund des Ersten und des Zweiten Weltkrieges zu Teil geworden sein könnte. Dieses Buch verfolgt nicht nur die Absicht einen Beitrag zur allgemeinen Erinnerungskultur in unserer Gesellschaft zu tragen, sondern auch jene den Menschen Hoffnung und Glauben darüber zu vermitteln, dass es zunächst in der Hand und in dem Entscheidungswillen des Einzelnen liegt, ob er seine Mitmenschen als Feind oder als Freund ansieht.

 

Genres Gedichte

Erhältlich als
Gebundenes Buch, ISBN 9783948174019

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: