„Das Erbe der Vorväter“ – Das schwarze Buch

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Das Erbe der Vorväter

Inhaltliche Einordnung

regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
hat einen relativ großen Anteil
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 304

Geeignet für (Alter) von 12 bis 99

Klappentext
Dieses Verlies hätte nie geöffnet werden dürfen: Als die Zwerge der Eisernen Berge das schwarze Buch aus seinem Gefängnis befreien, zieht über die Völker Araguriens Dunkelheit herauf. Zwei Elfenreiche fallen den Angriffen einer lang vergessenen Macht zum Opfer, die Welt droht in Chaos und Zerstörung zu versinken. Unter der Führung der roten Magierin Rubina - einem Drachen, der Menschengestalt annehmen kann - macht sich eine kleine Gruppe auf, den Feind zu finden und die Elfen-, Zwergen- und Menschenreiche vor ihm zu bewahren. Unter ihnen ein Bauernjunge und die Tochter einer Elfenfürstin, die sich schon bald der Tatsache stellen müssen, dass die Zukunft Araguriens auf ihren Schultern ruht.

Michael Schurkes erster Fantasyroman ist eine Geschichte aus der Zeit, bevor die Magie aus der Welt verschwand.

 

Buchbeschreibung
Dieses Buch ist der Auftakt zu einer Trilogie, dessen einzelne Bände jedoch in ihrer Geschichte abgeschlossen sind. Die Folgebände knüpfen immer an die vorangegangenen Ereignisse an.

In Aragurien kämpfen die Völker des Lichts, um ihr Überleben. Die dunklen Völker haben sich hinter einem grausamen, alten Feind vereint und fordern nun die Herrschaft über die ganze Welt. Die Lichtvölker müssen all ihre Macht aufbieten, um ihre Existenz zu sichern und den Frieden in Aragurien wiederherzustellen. Zwerge, Elfen und Menschen, sowie eine mächtige Magierin, die mehr ist als es am Anfang scheint, müssen gemeinsam einen Ausweg finden. Auf der anderen Seite sehnen sich die dunklen Völker nach Rache, für all die Demütigungen die sie in der Vergangenheit erdulden mussten.
Unterstützung erhalten die Orks, Trolle und Goblins von einem bösartigen Wesen, dass sich in einem schwarzen Buch verborgen hält. Dieses Wesen hat ein paar Drachen mit seiner Macht verführt und nutzt diese mächtigen Kreaturen nun für seine Zwecke. Sollte das schwarze Buch gewinnen, wäre Aragurien für immer verloren.

 

Leseprobe cdn.website-edito … A4ter_Das%2520schwarze%2520Buch.pdf

Genres Fantasy, Fantasy » Magie, Fantasy » Sonstige

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9783751927130 Gebundenes Buch, ISBN 9783751907095

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: