„Erben der Ewigkeit“ – Der Fluch des Lebens

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Erben der Ewigkeit

Inhaltliche Einordnung

regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 316

Geeignet für (Alter) von 16 bis 85

Klappentext
„ERBEN DER EWIGKEIT“ – Phantastischer Schauerroman von Derufin Denthor Heller


Ein grausiges Fantasy-Spektakel mit klassischen Horrorelementen über die triebhaften Auswüchse ewigen Lebens.
------------------------------

Heller Aufruhr herrscht im mittelalterlichen Weiler Laaberau. Aufgeregt fiebert die Dorfbevölkerung dem großen Konzert fahrender Musikanten entgegen.
Die Gefahr der letzten Tage scheint gebannt. Doch war der dämonische weiße Säbelzahn der wahre Schuldige für die erfahrenen Gräueltaten der letzten Stunden?
Welch düsteres Geheimnis birgt die verwunschene Waldlichtung und der edle Kirschbaum, den uralte Geschöpfe beleben?
Schnell zeigt sich, dass nichts ist, wie es zunächst scheint.

 

Buchbeschreibung
Im Roman „Erben der Ewigkeit – Der Fluch des Lebens“ entführt der Autor die Leser*innen in eine faszinierende Low-Fantasy Welt mit machtgierigen und bösartigen Charakteren. In seiner Geschichte über Triebhaftigkeit und ewiges Leben verzichtet Derufin Denthor Heller auf die Ansätze klassischer Schreibratgeber. In der multipersonalen Perspektive erleben die Leser*innen die grausigen Auswüchse unendlich langer Zeit, und sie erfahren, dass nicht jeder Protagonist ein Held ist, wie er im Buche steht.
In einer bildgewaltigen Sprache erweckt der Autor fahrendes Musikantenvolk, eine triebhafte Dryade, dämonische Leibwächter und die Homuncula, ein künstlich geschaffenes Wesen zum Leben und erschafft dabei eine düstere Atmosphäre, die auch Leser*innen von Dark-Fantasy-Literatur begeistern wird.

„Erben der Ewigkeit – Der Fluch des Lebens“ ist das Debüt von Derufin Denthor Heller und der Auftakt zu einer Roman-Trilogie. Er arbeitet gerade an einer Fortsetzung und der Umsetzung weiterer Projekte.
Der Roman ist bei BoD – Books on Demand, Norderstedt erschienen und bei allen gängigen Verkaufsplattformen und im Buchhandel als Ebook und Paperback mit 309 Seiten unter der ISBN 9783751998659 zu bestellen.

Weitere Informationen über den Autor und Leseproben zum Buch gibt es unter:
https://www.derufindenthorheller.de
------------------------------

 

Leseprobe www.derufindenthorheller.de/leseproben/kostenloser-download/

Genres Belletristik, Fantasy, Horror, Fantasy » Vampire

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 3751998659 Taschenbuch, ISBN 9783751998659

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: