„Morgel und der kleine Zirkusbär“ – Morgelgeschichten

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Morgel und der kleine Zirkusbär

Inhaltliche Einordnung

hat einen relativ großen Anteil
hat einen relativ großen Anteil
hat einen relativ großen Anteil
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
in Spuren enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
regelmäßig zu lesen
in Spuren enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 5 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 30

Geeignet für (Alter) von 3 bis egal

Klappentext
Diese Geschichte erzählt von einem jungen Bären namens Dinco, welcher im Zirkus geboren wurde und von klein auf zusammen mit Dana, seiner Bärenmutter, in der Manege auftreten muss. Eines Tages verunglückt der Zirkuskonvoi während eines schweren Unwetters auf der Autobahn. Der Bärenkäfig zerbirst. Dinco kommt verwundet frei, doch Dana überlebt den Unfall nicht. Alleingelassen und geplagt von Durst und Hunger verirrt sich der kleine Bär ins Morgelland. Die wundersame Begegnung mit einem Fuchs rettet sein Leben und bewahrt ihn vor einer erneuten Gefangenschaft.

 

Buchbeschreibung
Die Morgelgeschichten sind Moderne Märchen für Klein und Groß. Sie spielen am malerisch gelegenen Komstkochsteich unweit der Wiege des Thüringer Landes, dem Märchenschloss Reinhardsbrunn. Im Mittelpunkt stehen die Abenteuer des Waldkoboldes Morgel und das Leben innerhalb der Gemeinschaft aus Tieren, Pflanzen und auserwählter Menschen.
Jens K. Carl war bereits als Kind klar, dass Tiere nicht in Gefangenschaft gehören. In dieser herzergreifenden Geschichte berichtet er über den Freiheitsdrang eines kleinen Bären und dessen märchenhafte Rettung.
Der Autor hat diese Geschichte zusätzlich mit drei märchenhaften Schattenrissen und einer Schatzkarte illustriert.

 

Genres Belletristik, Kinderbuch, Belletristik » Kurzgeschichten & -romane, Belletristik » Märchen, Krimi » Regional

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B08C59LGWN

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: