„Eros Episoden“ – Eindeutig zweideutig

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Eros Episoden

Inhaltliche Einordnung

in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 180

Geeignet für (Alter) von 18 bis egal

Klappentext
Was hat Morsen mit Sex zu tun, wie hängen Primzahlen mit Stellungen im Bett zusammen und können Aquarienpumpen Beziehungen fördern? Und ist Schamhaarrasur eine Erscheinung unserer Zeit? Die erotischen Geschichten der „Eros-Episoden“ schlagen auf skurrile Art den Bogen zwischen Epochen und Menschen. Alltägliches wird unerwartet ungewöhnlich. Manche Begebenheiten sind kurz, wie Sündig?, andere erschaffen eine Welt wie Hallebynge oder begleiten Lebenswege wie Zahlenspiele. Sie haben alle eines gemeinsam, und zwar Sex, mal unterschwellig, mal feinfühlig, mal explizit, aber immer mit einer überraschenden Pointe. Und so vielfältig wie Sexualität sind die Eros-Episoden. Sie sollen Freude bereiten, ein bisschen zum Denken anregen, und wenn sie erregen, dann ist das ein erwünschter Nebeneffekt, den wir absolut beabsichtigt haben. Die Autoren knüpfen an ihren ersten Roman Geschmackssachen an. Vergeblich sucht, wer einer strengen Sexualmoral anhängt, den erhobenen Zeigefinger. Diesen gibt es hier zwar – aber nicht um andere zu ermahnen, sondern … Nun ja, lesen Sie selbst.

 

Buchbeschreibung
Was hat Morsen mit Sex zu tun, wie hängen Primzahlen mit Stellungen im Bett zusammen und können Aquarienpumpen Beziehungen fördern?
Die Eros-Episoden verknüpfen Alltägliches mit ungewöhnlichen Erlebnissen. Manche Geschichten sind kurz und bündig und kommen nach wenigen Sätzen auf den Punkt. Andere lassen Welten entstehen. Begegnungen und Sex im Alltag sowie Wege aus der Tristesse sind überraschend, skurril und pointiert und frei von moralischem Ballast geschildert. Übrigens, der erhobene Zeigefinger wird hier nicht zur Mahnung eingesetzt.

 

Genres Erotik

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B08Q5K72XR Taschenbuch, ISBN 9783347204508

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: