„Drachengeschwister“ – Im Bann des Wassers

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Drachengeschwister

Inhaltliche Einordnung

keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 190

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Auf der Suche nach ihren Wurzeln sowie den Ursprüngen ihrer Gabe wagt Luzia die Reise ihres Lebens. Prompt verschlägt es sie dabei in eine unbekannte, aufregende neue Welt, in der die junge Frau plötzlich einer schier unlösbaren Aufgabe sowie einem unvorhergesehenem Erbe gegenübersteht. An ihrer Seite die Hoffnung einer Handvoll Verbündeter sowie ein todbringender, im Zeichen von Chaos wie Dunkelheit stehender Feind. Wird Luzia obsiegen und ihr Schicksal erfüllen, oder an der schrecklichen Wahrheit ihrer schlussendlichen Bestimmung, der alles endeten Apokalypse, zerbrechen?

Hintergrund:
Dieses erste von vier Elementarbüchern ist der Auftakt einer aufregenden Fantasieromanreihe, welches sich zuerst einmal dem Wesen von Wasser und Philosophie widmet. Einer Idee nach, die verspielt versucht Sinn und Sein neu zu ordnen, um darüber hinaus das enorme Potential der inneren Entwicklung aufzuzeigen. Im steten Versuch, Wissenschaft und Religionen anhand eines gewagten Schusses Kreativität miteinander zu vereinen und eine neue Welt zu erschaffen - nämlich die des Königreichs der vereinten Kronen. Ein Königreich wie ein Experiment welches unsere Wertevorstellungen verkehrt und die Gangart amtierender Systeme hinterfragt. Herzlich willkommen im Königreich der Drachen!

 

Buchbeschreibung
Bei diesem Buch handelt es sich zwar um einen Fantasieroman, tatsächlich aber ist es ein Experiment. Es entspricht nicht den Erwartungen des durchschnittlichen, bequemen Konsumenten sondern fordert zum nachdenken auf und kritisiert den oberflächlichen Konsum und seine weitreichenden Folgen für die innere Entwicklung. Leider polarisiert es auch, ein Umstand welchen ich bei den Sternebewertungen auf Amazon zu spüren bekomme, wobei mir kaum jemand einen Grund für seine Bewertung nennen will. Als Künstler sind Feedbacks für mich allerdings notwendig, weswegen ich mich nun hier angemeldet habe.

 

Leseprobe www.drachengeschwister.at/leseprobe/

Genres Fantasy » Magie

Erhältlich als
E-Book (epub)

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: