„MIXTAPE 86“ – Coming of Age Roman

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover MIXTAPE 86

Inhaltliche Einordnung

in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
regelmäßig zu lesen
an ein paar Stellen
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
hat einen relativ großen Anteil
an ein paar Stellen
Ähnliche Bücher

Veröffentlichung

Seiten 370

Geeignet für (Alter) von 14 bis 70

Klappentext
Erwachsenwerden ist eine riskante Grenzerfahrung - in den 80er Jahren genauso wie heute. Doch es gibt Hoffnung: Sie liegt in der Kraft von Freundschaft, Liebe und Musik.

Hannover im Frühling 1986: Franka wird bald 16 und die geliebte Freundin Cat will auf einmal nichts mehr von ihr wissen – scheinbar ohne Grund. Sie hinterlässt ihr aber ein Mixtape. Als Frankas Mutter dann auch den nervigen Möchte-gern-Künstler Peter Punker in ihrem Zimmer einquartiert, hat sie die Nase voll. Sie versucht einen eigenen Weg zu gehen, raus aus der verrückten Hippie-Welt ihrer Eltern. Das ist aber schwer, denn ihr fehlen die Freundinnen und sie fühlt sich als Frau unvollständig. Was an Peter Punker allerdings gut ist: Er hat einen Walkman. Damit kann Franka Cats Mixtape hören. Das ist ihr Sound für den Aufbruch. Im Schüleraustausch mit den USA erfährt sie eine neue Welt und die erste große Liebe zu einem Jungen. Als sie zurückkommt, wird klar, was mit Cat wirklich los ist.

 

Buchbeschreibung
Mixtape 86 ist ein Coming-of-Age Musikroman mit einer weiblichen Hauptfigur, deren Leben schwankt: Zwischen Lebenslust und Unsicherheit, unbändiger Energie und unendlicher Schwermut. Durch ihren scharfsinnigen Humor gelingt es ihr, diese Widersprüche und die Zumutungen der Erwachsenen auszuhalten.

Erwachsenwerden ist wie ein Mixtape!

Gerade hast du noch minutenlang zu Tainted love getanzt, ausgelassen die Hände zur Diskokugel gereckt, das Glitzerlicht ist durch die Haut mitten in dein Herz geschossen. Und dann ist das Lied zu Ende, dann kommt der brutale Schnitt zu: Mad world. Es ist diese Mischung aus überwältigender Euphorie und unendlichem Schmerz, dieser unmittelbare Wechsel der Gefühle, die du selbst nicht verstehst, die so schön sind - einerseits - und so brutal schmerzhaft - andererseits. Und meistens weißt du nicht genau, ob du gerade euphorisch oder melancholisch bist. Benedict Wells hat dafür das Wort „Euphancolie“ erfunden und es im Coming of Age Roman Hardland seiner wundervollen Figur Kersti in den Mund gelegt. Benedict Wells Roman spielt 1985 in Missouri, mein Roman 1986 in Deutschland, Hannover. Wells Hauptfigur ist ein Junge, Sam, meine Hauptfigur ein Mädchen, Franka. Aber egal, ob du Junge oder Mädchen bist, ob du in den 80ern jung warst oder es heute bist. Dieses Gefühl lässt dich nie wieder los. Und ich finde, nichts kann Euphancolie besser ausdrücken als Musik - und gute Coming of Age Romane! Zum Beispiel solche wie Hardland. Und: MIXTAPE 86!


Stimmen von Testleserinnen:

„Fesselnd, lustig und ernst zugleich - dieser facettenreiche Roman zeigt, wie turbulent das Erwachsenwerden sein kann."
Elisabeth Fuhrmeister, Schülerin

"Katrin Friedrich hat einen ganz besonderen eigenen Ton, der mir extrem gut gefällt. Locker und dennoch sehr präzise, manchmal spröde und dabei so mitreißend charmant. Direkt und ehrlich, manchmal schmerzhaft, emotional, ohne jeden Kitsch. Witzig, klug und tiefgründig. Ich liebe es."
Deniz Selek, Autorin

„Ich habe herzhaft gelacht.“
Lorina Winterhalter, Schülerin

 

Leseprobe www.Katrin-Friedrich.Info

Genres Young & Adult

Erhältlich als
Taschenbuch

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: