„Yalims Erbe“ – Die Auserwählten

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Yalims Erbe

Inhaltliche Einordnung

regelmäßig zu lesen
hat einen relativ großen Anteil
regelmäßig zu lesen
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
hat einen relativ großen Anteil
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 542

Geeignet für (Alter) von 14 bis egal

Klappentext
WIRST DU DICH DEM BÜNDNIS DER SHANAYTARI ALS WÜRDIG ERWEISEN?

Dass er unmittelbar nach der Geburt über Leben und Tod seines eigen Fleisch und Blut entscheiden muss, wirft Fabien völlig aus der Bahn. Als er die vermeintliche Hilfe eines fremden Magiers annimmt, gerät alles außer Kontrolle.
Das mächtige Wesen droht, die gesamte Welt in den Abgrund zu reißen und nur ein uraltes Bündnis vermag es noch aufzuhalten.

Auf ihrer Suche nach den Auserwählten, stoßen die Magiari der Orden auf einen mysteriösen Krieger und ahnen nicht, dass seine Vergangenheit ihr ganzes Vorhaben in Gefahr bringt. Doch irgendwann tritt auch das dunkelste Geheimnis aus der Düsternis ans Licht.

 

Buchbeschreibung
WIRST DU DICH DEM BÜNDNIS DER SHANAYTARI ALS WÜRDIG ERWEISEN?
Dass er unmittelbar nach der Geburt über Leben und Tod seines eigen Fleisch und Blut entscheiden muss, wirft Fabien völlig aus der Bahn. Als er die vermeintliche Hilfe eines fremden Magiers annimmt, gerät alles außer Kontrolle.
Das mächtige Wesen droht, die gesamte Welt in den Abgrund zu reißen und nur ein uraltes Bündnis vermag es noch aufzuhalten.
Auf ihrer Suche nach den Auserwählten, stoßen die Magiari der Orden auf einen mysteriösen Krieger und ahnen nicht, dass seine Vergangenheit ihr ganzes Vorhaben in Gefahr bringt. Doch irgendwann tritt auch das dunkelste Geheimnis aus der Düsternis ans Licht.
Begleite die Magiari der Orden dabei, vier Auserwählte zu finden, die reinen Herzens und unbändigen Mutes sind. Sie allein können Tholaran vor der Zerstörung durch ein mächtiges Wesen bewahren. Jedoch bleibt dafür nur wenig Zeit, denn Galdors Macht wächst stetig und die letzten Hoffnungsschimmer drohen von den Schatten der Vergangenheit verschluckt zu werden. Ist das Vorhaben der ältesten Magiari Tholarans etwa schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt?
Achja, eine Sache wäre da noch: Ausdrücke wie Magiar, Soldatari, Bewohneri, usw. sind übrigens keine Fehler, sondern absichtlich so gewählt. Denn das Volk auf Tholaran wächst seit jeher mit geschlechtergerechter Sprache auf.

 

Genres Belletristik, Fantasy, Fantasy » Magie

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B09C9Y2NKJ Taschenbuch, ISBN 978-3969668580

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: