„Die Null ist auch nur eine Zahl“ – Zino

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Die Null ist auch nur eine Zahl

Inhaltliche Einordnung

in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
an ein paar Stellen
regelmäßig zu lesen
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
gar nicht enthalten
eigentlich auf fast jeder Seite
hat einen relativ großen Anteil
hat einen relativ großen Anteil
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 3 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 224

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Klappentext
Was tust du, wenn sich die schönste Zeit deines Lebens als Lüge entpuppt?

Zino Finocchio ist gerade mitten auf einer Reise, zu der er sich von seinem Freund hat überreden lassen, als er genau mit dieser Frage konfrontiert wird. Er beschließt weiterzumachen und so begibt er sich zu Fuß auf den Weg durch Südtirol, ohne zu ahnen, was er dabei alles verlieren und unverhofft finden wird.

Eine romantische Urlaubskomödie für alle, die sich fragen, ob der Weg vielleicht wirklich das Ziel ist.

 

Buchbeschreibung
"Die Null ist auch nur eine Zahl" ist die dritte romantische Komödie aus der Feder von Christine Corbeau. 

Die Story rankt sich um Zino, den Zwillingsbruder von Agata, der Protagonistin des ersten Teils der Nullen-Reihe. Er meint, ein Problem damit zu haben, dass ihn in wenigen Tagen die Null in Form seines 40. Geburtstages einholen wird. Tatsächlich hat er ein Problem damit, dass er seine Homosexualität als Grund dafür betrachtet, dass Agatas und sein Vater die Familie sang- und klanglos verlassen hat, als beide im Teenager-Alter waren.

Sein Partner Michael, von Zino meist Mimi genannt, schlägt ihm vor, der Null ein Schnippchen zu schlagen, indem sie beide die nächsten Tage auf einer Wandertour quer durch die Alpen verbringen. Doch schon nach kurzer Zeit lässt Mimi durchblicken, dass ihm nichts mehr an Zino liegt und verlässt ihn. Vor Trauer wie gelähmt überlegt auch Zino, die Wanderung abzubrechen, ringt sich aber schließlich doch dazu durch, den Weg zu gehen. Er will ihn dazu benutzen, um sich über sich und sein Leben klar zu werden. Auf der Tour trifft er zwei Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Schließlich findet er nicht nur die Liebe zu sich, sondern auch zu jemandem, der ihn um seiner selbst willen liebt.

 

Genres Belletristik » Humor, Belletristik » Liebesromane

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B0B432VVG7 Taschenbuch, ISBN 978-3-98595-350-9

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: