Leider müssen wir die Seiten rezi-suche.de und was-lese-ich.de in Kürze einstellen, da die Zeit für Pflege, Weiterentwicklung und Betreuung fehlt. Wir danken für das Verständnis.

„Die Schwerter von Fortrus“ – Der Dieb und der Paladin 2

» weitere Bücher dieses Autors

Buchcover Die Schwerter von Fortrus

Inhaltliche Einordnung

eigentlich auf fast jeder Seite
eigentlich auf fast jeder Seite
in Spuren enthalten
in Spuren enthalten
gar nicht enthalten
an ein paar Stellen
an ein paar Stellen
hat einen relativ großen Anteil
in Spuren enthalten
hat einen relativ großen Anteil
gar nicht enthalten
Ähnliche Bücher

Dieses Buch ist Band 2 einer Reihe

Veröffentlichung

Seiten 257

Geeignet für (Alter) von 16 bis 99

Klappentext
Vergiftete Schwerter, kämpfende Priester und eine Abtei in Aufruhr

Teemus ist Beschaffungskünstler, kein Dieb. Mit dieser Auffassung steht er zwar ziemlich alleine da, aber solange er seine Kinder ernähren kann und sich niemand bei der Garde beschwert, kommt er mit dem schlechten Gewissen zurecht.

Nur ist das mit dem Beschaffen schwieriger geworden, seit ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wurde. Als die Meuchelmördergilde schließlich ein Magierpärchen schickt, um ihn umzubringen, macht sich Teemus mit fragwürdigen Reliquien, seinen beiden Kindern und einem verletzten Ritter im Schlepptau auf den Weg nach Norden. In der Hoffnung auf Schutz, Vergebung und ruhigere Nächte sucht er Zuflucht in Fortrus, dem größten aller Paladin-Klöster.

Aber so einfach ist das natürlich nicht: Fortrus befindet sich in Aufruhr und die Paladine stecken bis über beide Ohren in Schwierigkeiten. Zu spät erkennt Teemus, dass ein Schutzversprechen nur dann etwas wert ist, wenn es auch eingehalten wird. Mit dem Rücken zur Wand und der Gilde im Nacken wird für ihn immer deutlicher, dass nicht er derjenige ist, der am Dringendsten Hilfe braucht, sondern Fortrus.

Die rasante Fortsetzung der Fantasy-SerieDer Dieb und der Paladin

 

Buchbeschreibung
Das Buch könnte dir gefallen, wenn du Folgendes magst:
- Antihelden und schwarzen Humor
- Schwertkämpfe und Ritterorden
- Action und Bücher, in denen viel passiert
- Mittelalterfantasy
- Sam Feuerbach und / oder Richard Schwartz


LESERMEINUNGEN:

"Rasant, spannend, mit überzeugenden Charakteren, baut direkt auf dem ersten Teil auf"

"Der Protagonist Teemus und seine Freunde sind sympathisch und mit fiebert mit seinen Abenteuern emphatisch mit. So gelingt es dem Autor, den Leser tief in seine Fantasy-Welt zu entführen."

"Wie schon von der Reihe bekannt, wird hier der Humor großgeschrieben. Es gibt ernste, traurige und spannende Momente, aber fast alle können mit sarkastischen Kommentaren aufwarten, die alles auflockern und die Weltsicht des Protagonisten herüberbringen."

"Von Anfang an wird man direkt wieder hineingezogen und kann schön mitfiebern. Spannend und mit überzeugenden Protagonisten und einer ebensolchen Welt. "

 

Leseprobe bkhewett.com/leseprobe

Genres Fantasy, Belletristik » Historisch, Fantasy » Magie, Young & Adult

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9798201568238 E-Book (mobi), ASIN B0B5SBWGTD Taschenbuch, ISBN 978-1736539583

 


 


» Eintrag auf rezi-suche.de (für Blogger)

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: