Urban Fantasy

moderne Märchenwelten

Was wird, wenn Traum und Realität sich vermischen? Vielleicht ein märchenhaftes Werk der Urban Fantasy, mit Discos, Smartphones und Magie. Phantastik und Zivilisation geben sich in diesem Genre die Hand, oftmals bricht das Unvorstellbare wie eine Flutwelle in ein zuvor ganz normales Leben ein und schwemmt sprichwörtlich alles davon. Der Held weiß zunächst ganz und gar nicht, wie ihm geschieht, ging er doch gerade noch wie jeden Tag brav zur Arbeit oder in die Schule – und steht nun den finsteren Mächten einer anderen Welt gegenüber.

Buchcover BAT Boy 1

BAT Boy 1

Besonders viel Realität

Details
Buchcover BAT Boy 2

BAT Boy 2

Blood Pride

Besonders viel Realität

Details
Buchcover Arbocustas

Arbocustas

Eine erotische Dämonen-Geschichte aus dem dunklen Harz

Besonders viel Spannung und Romantik

Details
Buchcover Liana

Liana

Aufbruch in eine neue Welt

Besonders viel Traurigkeit und Brutalität

Details
Buchcover Mondtochter

Mondtochter

Die Nacht der Elemente 1

Details
Buchcover Drachenkind

Drachenkind

Vertrauen | Verwandlung | Finsternis

Besonders viel Magie und Action

Details
Buchcover Warum Pechvögel fliegen können.

Warum Pechvögel fliegen können.

Die Schutzengel-Trilogie 1

Besonders viel Romantik und Magie

Details
Buchcover Mein Herz in deiner Welt

Mein Herz in deiner Welt

Besonders viel Romantik und Realität

Details
Buchcover Hekates Erbe

Hekates Erbe

Der Schlüssel zur Welt

Besonders viel Romantik und Realität

Details
Buchcover Miep & Moppe

Miep & Moppe

Alles reine Verwandlungssache

Besonders viel Humor und Realität

Details
Buchcover Berlingtons Geisterjäger 1 - Anderswelt

Berlingtons Geisterjäger 1 - Anderswelt

Besonders viel Spannung und Magie

Details
Buchcover Geträumte Welten - Anthologie fantastischer Autoren

Geträumte Welten - Anthologie fantastischer Autoren

Besonders viel Magie

Details
vorherige123...10...19nächste 

Weltenportale und versteckte Magie

Die Urban Fantasy ist gespickt mit fantastischen Nebenwelten, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Durch magische Portale gelangen Personen und Kreaturen mal zufällig, mal ganz bewusst von einem Ort zum anderen, so wie kindgebliebene Träumer, die nur die Augen schließen müssen, um der Normalität zu entfliehen. Plötzlich muss der gehänselte Teenager eine Prinzessin befreien – oder gleich die ganze Welt vor dem Bösen retten. Die Grenzen zwischen dem, was wir als real definieren, und dem Traumhaften, Surrealen verschwimmen. Das funktioniert auf ähnliche Weise, wie jede Art von spannender Lektüre das Fiktive in unserem Herzen lebendig werden lässt. Nur für die Protagonisten der Urban Fantasy wird es ernst, denn ihr Leben stellt sich wahrlich auf den Kopf, während der Leser einfach das Buch schließen und in die vertraute Wirklichkeit zurückkehren kann.

Urban Fantasy: fantastische Kreaturen in unserer Welt

Nicht nur Menschen und Magier überqueren den schmalen Grat zwischen den Welten, sondern auch fremde Kreaturen, die kein menschliches Auge zuvor gesehen hat. So kann durchaus ein Drache mitten in der Großstadt erscheinen und sein gewaltiges Maul öffnen, um das Höllenfeuer über die Bevölkerung hereinbrechen lassen. Oder ein kleiner, frecher Kobold hüpft aus der Waschmaschine, ein wenig schwindelig zwar, aber noch immer zu verrückten Späßen bereit. Das stellt die Menschen vor einer Vielzahl spannender Herausforderungen, manchmal geht es dabei um die Rettung der Welt, in anderen Fällen kämpft der Held auch einfach nur darum, sein völlig aus den Fugen geratenes Leben wieder in den Griff zu bekommen. Eines ist gewiss: In jeder Urban Fantasy Geschichte drückt sich die Sehnsucht aus, dass die Märchenwelten unserer Kindheit mehr sind als bloße Träume.